Bevor das Bergfestival kommendes Wochenende seine Verstärker aufdreht, hauen die Taubertal-Veranstalter schon die ersten beiden Bands für die Taubertal Jubiläumsausgabe raus. Jeden Adventssonntag sollen weitere Bandbestätigungen folgen.

Um die Vorweihnachtszeit ein wenig zu versüßen, bestätigt das Taubertal Festival heute die ersten beiden Bands für 2015. Marteria wird im kommenden Jahr in Rothenburg ob der Tauber aufschlagen. Wer ihn 2014 bei Rock am Ring und anderen Festivals gesehen hat, der weiß was der rostocker Rapper an Livekünsten auf dem Kasten hat! Sein letztes Album Zum Glück in die Zukunft II landete sofort auf Platz Eins der deutschen Charts. Weiterhin könnte Marteria für das Open Flair und das Rocco Del Schlacko in Frage kommen.

Außerdem bestätigt sind Acollective. Die 7-köpfige Band hat sich 2008 gegründet und schon auf den bekanntesten Festivals gespielt. Darunter fällt beispielsweise das Glastonbury. Aber auch als Support von Jose Gonzalez oder Okkervil River waren Acollective schon weltweit unterwegs. Erst im letzten Sommer erschien ihr neues Album Pangaea. Im kommendem Februar sind sie in Deutschland auf Tour.