Knapp vier Wochen vor Weihnachten droppt das Big Day Out die Namen der ersten Bands. Es ist ein bunter Strauss aus Rock, HipHop und Punkacts geworden. Stellvertretend für die gelebte Genrevielfalt, die auch nach dem Pausenjahr wieder zu erwarten ist.

Mit anderen Worten: Guano Apes, K.I.Z., Massendefekt und Betontod sind an der achten Ausgabe des Big Day Out beteiligt.
Sie wird wieder rund 10000 Besucher vor das Bürgerhaus in Anröchte locken. Diesmal am 31. Juli und 1. August 2015.

Momentan empfiehlt sich das Big Day Out noch mit Tickets ab 63 Euro für den Gabentisch. 78 Euro werden es, wenn man vor Ort im Zelt übernachten möchte.