Nachdem Anfag der Woche der Pressesprecher Danielsen die Explosion der Gagen der eigenen Headliner bedauert hatte gibts nun ein paar neue Bands im Lineup des Roskilde Festivals (3.-6.Juli 2008) zu vermelden, die mutmasslich das Budget eher schonen. Bullet For My Valentine (Myspace), Solomon Burke (Myspace), Cocorosie (Myspace) und Lupe Fiasco (Myspace) sind die aktuellen Neuzugänge.

Bullet For My Valentine (Myspace) ist eine 1999 gegründete walisische Metalcoreband aus Bridgend. Die Einflüsse der Band liegen bei den Heavy-Metal- und Hardrock-Bands Metallica, Iron Maiden und Deep Purple. Seit 2006 kann die Band weltweite kommerzielle Erfolge feiern.

Solomon Burke (Myspace) ist ein noch heute aktiver Soul- und Rhythm and Blues-Sänger, der in den 60ern den Höhepunkt seiner Popularität erlebte und auch als Komponist von Weltklassikern gilt (z.B. „Everybody needs somebody to love“).

Cocorosie (Myspace) ist eine 2003 gegründete US-amerikanische Musikgruppe, die aus den Schwestern Sierra und Bianca Casady besteht. Sierra spielt Gitarre, Flöte und übernimmt den Hauptgesang, Bianca ist Schlagzeugerin und Beatboxerin.
Ihre Musik ist eine neuartige Mischung aus elektronischen Samples, Operngesang und verzerrtem, kindlichen Gesang von Bianca und besticht durch seine Kombination traditioneller Songmuster und Instrumentierung mit Elektronischer Musik, Oper usw. Dabei setzen Cocorosie auch immer wieder auf unübliche „Instrumente“ wie etwa eine Popcornmaschine, Kinderspielzeug oder einen Fön. Trotz ihrer oft naiv und kindlich anmutenden Musik, sind die Texte oft sehr feministisch bzw. politisch motiviert. CocoRosie wird ein besonderes Gespür für Sprache und Symbolik zugeschrieben.

Lupe Fiasco (Myspace) ist ein US-amerikanischer Rapper.
Am 18. Dezember 2007 (US) und am 07. März 2008 (Deutschland) erschien Fiascos zweites Studioalbum „Lupe Fiasco’s The Cool“.
2008 soll sein letztes Album mit dem Titel LupEND veröffentlicht werden. Der Titel soll eine Anspielung auf frühere Arcade Games sein, bei denen man am Ende nur drei Buchstaben zu seinem Highscore eintragen konnte. Grund für seinen Ausstieg aus dem Musikgeschäft ist die Kritik an seinem Debütalbum „Lupe Fiasco’s Food & Liquor“ und dass er das Gefühl habe noch immer nicht berühmt zu sein.

Fotos: de.wikipedia.org 1 2 3 4