Rein vom Kartenpreis betrachtet, war das Rock For People seit je her eine ziemlich attraktive Option. Abschreckend erwies sich aber die Anreise ins unbekannte Herz der tschechischen Republik. Kommenden Sommer erhält das Rock For People einen Ableger in Pilsen und dürfte damit insbesondere für Bayern aber auch Bewohner Baden-Württembergs an Attraktivität gewinnen.

Rein formal handelt es sich um keine typischen Zwillingsfestivals. Sie werden nämlich nicht parallel an einem Wochenende veranstaltet. Wahrscheinlich auch einfach deshalb nicht, weil Anfang Juni mit Rock am Ring, Rock im Park, Rockavaria und Der Ring bereits ausreichend viele Festivals um die Gunst von Bands und deutschsprachigen Zuschauern ringen.
Deshalb bedient man vom 4.-6. Juni 2015 zunächst die Stammklientel in Hradec Kralove, um sich dann einen Monat später vom 3.-5. Juli in der europäischen Kulturhaupstadt 2015 Pilsen zur Premiere des „Rock For People Europe“ einzufinden. Was den Pilsenableger nun genau europäischer macht, als das Stammfestival in Hradec Kralove, verschliesst sich dem Verständnis des Autoren.

Für beide Festival gibt es derzeit keine Karten. Dies wird sich ändern, sobald die ersten Bands bestätigt werden.