Mit dem mittlerweile siebten Studioalbum „Chapter and Verse“ kommen die Waliser von Funeral for a Friend wieder nach Deutschland. 

Trotz des Verlusts von Drummer Pat Lundy im letzten Jahr, der erst 2012 ein Teil der Band wurde, wird die Tour wie geplant stattfinden. Funeral for a Friend haben sich von Änderungen in der Bandbesetzung noch nie aus der Bahn werfen lassen. Von der ursprünglichen Besetzung sind inzwischen nur noch Sänger Matthew Davis-Kreye und Kris Coombs-Roberts geblieben. Und trotzdem ist es den Walisern gelungen seit 2003 mindestens alle 2 Jahre eine neues Album auf den Markt zu bringen und die Hallen und Festivals Europas und darüber hinaus zu beschallen. Ende diesen Monats zeigen sie ihre energiereichen Shows mit neuen Songs im Gepäck in Deutschland.

Tour 2015

25.01.15 – Köln, Gebäude (bereits ausverkauft)
27.01.15 – Hamburg, Hafenklang
28.01.15 – Berlin, Cassiopeia
29.01.15 – München, Kranhalle
30.01.15 – Stuttgart, 1210
31.01.15 – Wiesbaden, Schlachthof

Als Support: No Bragging Rights und Fjørt