Da steht sie wieder unsichtbar im Raum. Die grosse Barriere, die die beiden Grossereignisse in der Eifel für mittlere und kleinere Festivals bedeuten. Beim Riez Open Air hat man aller Gebietsschutzklauseln und weiter gestiegenen Gagenforderungen zum Trotz die erste handvoll Bands zusammen.

Aufhänger dieser ersten Ankündigung sind The Toy Dolls, die erste Band des Fun-Punk-Genres. Zum 35jährigen Jubiläum reisen die Engländer mit dem einzig verbliebenen Gründungsmitglied Michael Algar in die 1300 Seelen Gemeinde Bausendorf, Sitz des Riez Open Air.

Den Genremix komplettieren vorerst Rogers, Red City Radio, No Turning Back, Smile And Burn und Rodgers.
Doch Nachschub ist schon in der Pipeline. 12 weitere Bestätigungen, darunter ein weiterer Headliner und Co-Headliner sollen zeitnah bekanntgegeben werden.

Tickets für das zweitägig am 24. und 25. Juli 2015 veranstaltete Festival sind ab 35 Euro erhältlich. Inklusive Camping werden 42 Euro plus Gebühren fällig.