Seit vergangenem Freitag erlauben Der Ring und Rockavaria einen Blick auf die Tagesverteilung der bisher bestätigten Bands. Auf „echte“ Tageskarten warten wir indes noch immer.

Beim Rockavaria hat man immerhin die Wahl zu einem „Share Ticket“ zu greifen.
Das ist mit 209,50 Euro zwar 30 Euro teurer als das normale Kombiticket. Dafür erhält man drei Tageskarten, die sich einzeln verkaufen lassen.
Der Ring dagegen bietet nur das normale Kombiticket zu 179 Euro das Stück an. Kauft man 10 davon, bezahlt man nur 9. Eine Aktion, die nur für sehr wenige Festivalisten wirklich relevant sein dürfte.

So wollen sie spielen

58 von über 70 Bands mit unbestreitbarem Rockeinschlag haben ihre Teilnahme mittlerweile bestätigt. Zeit mit der groben Einteilung der Bands weiteren Festivalisten das eigene Produkt schmackhaft zu machen.

Rockavaria

Rockavaria 2015 . Die Tagesverteilung, Stand 20.02.; Bildquelle: DEAG/Rockavaria
Rockavaria 2015 . Die Tagesverteilung, Stand 20.02.; Bildquelle: DEAG/Rockavaria
Freitag, 29. Mai 2015
Muse, Incubus, Limp Bizkit, Arcane Roots, Babymetal, Bonaparte, Brant Bjork, Chevelle, Eisbrecher, Kvelertak, Orange Goblin, Orchid, Poets Of The Fall, Purson, Saint Vitus, The Picturebooks, Triggerfinger, Truckfighters

Samstag, 30. Mai 2015
Kiss, Judas Priest, Airbourne, Five Finger Death Punch, Accept, Anti-Flag, Black Map, Blitz Kids, Epica, Gallows, Hellyeah, Ignite, Kissin‘ Dynamite, Mad Caddies, Sick Of It All, The Darkness, Toxpack, Turbonegro

Sonntag, 31. Mai 2015
Metallica, Faith No More, Within Temptation, …And You Will Know Us By The Trail Of Dead, Any Given Day, Beastmilk, Decapitated, Deez Nuts, Dir En Grey, Emmure, Eskimo Callboy, Exodus, Gojira, Hang The Bastard, Hatebreed, Kreator, Meshuggah, Paradise Lost, Rise Of The Northstar, Stick To Your Guns, Testament, Unearth

Der Ring

Der Ring 2015 . Die Tagesverteilung, Stand 20.02.; Bildquelle: DEAG/Der Ring
Der Ring 2015 . Die Tagesverteilung, Stand 20.02.; Bildquelle: DEAG/Der Ring
Freitag, 29. Mai 2015
Metallica, Faith No More, Within Temptation, …And You Will Know Us By The Trail Of Dead, Any Given Day, Beastmilk, Decapitated, Deez Nuts, Dir En Grey, Emmure, Eskimo Callboy, Exodus, Gojira, Hang The Bastard, Hatebreed, Kreator, Meshuggah, Paradise Lost, Rise Of The Northstar, Stick To Your Guns, Testament, Unearth

Samstag, 30. Mai 2015
Muse, Incubus, Limp Bizkit, Arcane Roots, Babymetal, Bonaparte, Brant Bjork, Chevelle, Eisbrecher, Kvelertak, Orange Goblin, Orchid, Poets Of The Fall, Purson, Saint Vitus, The Picturebooks, Triggerfinger, Truckfighters

Sonntag, 31. Mai 2015
Kiss, Judas Priest, Airbourne, Five Finger Death Punch, Accept, Anti-Flag, Black Map, Blitz Kids, Epica, Gallows, Hellyeah, Ignite, Kissin‘ Dynamite, Mad Caddies, Sick Of It All, The Darkness, Toxpack, Turbonegro

Rockavaria und Der Ring feiern ihre Premieren jeweils vom 29.-31. Mai 2015 in München bzw. dem Nürburgring.