Im Sommer verbinden sich zwei der musikalischen Höhepunkte meiner Berlin-Zeit: War es im Herbst 2013 Björks nicht nur visuell beindruckende Show beim Berlin Festival, die fesselte, begeisterten mich The National im vergangenen Sommer im außergewöhnlichen Location-Rahmen der Zitadelle Spandau. Genau dort wird die Isländerin Björk am 2. August 2015 im Rahmen des Citadel Music Festivals auftreten, um ihr neues Album „Vulnicura“ vorzustellen. 

Das Citadel Music Festival zieht sich indes über den ganzen Sommer hinweg: Bisher sind – neben Björk –  Konzerte von Faith No More (6. Juni) und Slash featuring Myles Kennedy & The Conspirators (10. Juni) bestätigt.

Tickets für die einzelnen Konzerte kosten jeweils zwischen 50 bis 70 Euro.

Björk Tour 2015
So, 2. August 2015
Zitadelle Spandau, Berlin