Wenige Tage vor der Veröffentlichung am Freitag streamen The Prodigy ihr neues Album The Day Is My Enemy exklusiv via iTunes.

>> zum The Day Is My Enemy Stream

Zwei der Songs, nämlich die Leadsingle Nasty und Wild Frontier waren dem geneigten Hörer schon vorab bekannt. Nun also das Gesamtwerk – unverkennbar The Prodigy.

Live deckt die Band den gesamten deutschsprachigen Festivalraum ab. Im Juni stehen The Prodigy in den Lineups von Rock am Ring und Rock im Park. Mitte August kommen dann Schweiz, Open Air Gampel, und Österreich, Frequency, zu ihrem Recht.
Schon Mitte April kann man The Prodigy auf Headlinershows in Berlin und Hannover sehen. Kostenpunkt: 45 Euro plus.

 

The Prodigy Live 2015

Festivaltermine

28.02. -SA- Future Music Festival Sydney (AUS)
01.03. -SO- Future Music Festival Perth (AUS)
07.03. -SA- Future Music Festival Brisbane (AUS)
08.03. -SO- Future Music Festival Melbourne (AUS)
09.03. -MO- Future Music Festival Adelaide (AUS)
17.04. -FR- Festival des Artefacts (FRA)
05.-07.06. – Rock am Ring/Rock im Park
12.06. -FR- Isle Of Wight
20.06. -SA- We Are Electric (NL)
26.06. -FR- Tinderbox (DK)
27.06. -SA- Rock Werchter (BEL) [06.02.]
03.07. -FR- Opener (PL)
10.07. -FR- Nos Alive (POR) [26.02.]
12.07. -SO- T In The Park (SCO)
15.07. -MI- Sea Dance Fetival (MNE) [06.03.]
16.07. -DO- FIB Benicassim (ESP) [26.01.]
18.07. -SA- Vieilles Charrues (FRA)
14.08. -FR- Sonicmania (JP)
20.-23.08. – Open Air Gampel (CH)
20.-22.08. – Frequency (AT)

Konzertdaten

10.04. -FR- Amsterdam – Heineken Music Hall
11.04. -SA- Berlin – Velodrom
12.04. -SO- Hannover – Swiss Life Hall
15.04. -MI- Paris – Zenith
16.04. -DO- Lyon – Halle Tony Garnier