Das Kosmonaut Festival geht in diesem Jahr in die dritte Runde. Und auch im dritten Jahr wird die Tradition eines geheimen Headliners fortgeführt.

Eines der Lieblingshobbys von Festivalgängern: über mögliche Bands spekulieren. Das Kosmonaut Festival geht da einen kleinen Schritt weiter und belohnt die Spekulationen auch noch mit einem K.I.Z Wohnzimmerkonzert. Auf der Webseite des Festivals können Spekulanten aus 50 möglichen Bands ihren Headliner auswählen. Ist der Tipp richtig und das Losglück meint es gut mit dem/der Teilnehmer_in, dann finden sich die Rapper von K.I.Z schon bald im eigenen Wohnzimmer wieder.

Eines ist schon mal klar, der wahre Headliner ist bereits im Tippspiel zu sehen, doch welcher der 50 aufgelisteten Acts es tatsächlich wird, das bleibt bis zum eigentlichen Auftritt geheim. Mit von der Partie sind durchaus realistische Acts wie zum Beispiel Deichkind oder das Farin Urlaub Racing Team. Eher unwahrscheinlicher sind Bands wie Blur oder Die Toten Hosen. Doch wer weiß, was das Festival am Stausee Rabenstein in Chemnitz noch so alles in Petto hat.

Bands die definitiv am 26. & 27. Juni auf dem Kosmonaut Festival aufspielen werden sind unter anderem Kracher wie die Beatsteaks, Thees Uhlmann, Future Islands, Hausherren und Mitveranstalter Kraftklub und auch der Gewinn der Tipprunde: K.I.Z.

Wie das ganze jetzt nochmal genau funktioniert erklären K.I.Z in einem kleinen Video: