Für die UK Weekender Stage am Frequency (14.-16.August 2008) haben The Teenagers (Myspace) genauso zugesagt wie 1984 (Myspace). Auch am Electro Tent gibt es mit Adam Freeland (Myspace) einen Neuzugang zu vermelden.

The Teenagers sind eine französische Synthi-Band, die sich 2005 ursprünglich aus Spass gründeten. Eigentlich wollten die 3 Pariser Freunde lediglich kurzfristig für ihre nicht-existierende Band eine Myspace Seite anlegen.
Erste Bekanntheit erlangten sie durch ihre Single „Homecoming“ wegen ihrer expliziten Sprache und dem tendenziell frauenfeindlichen Text.
Am 18. März 2008 wurde ihr erstes Album „Reality Check“ veröffentlicht. Die Meinungen über die Musik der Teenager ist gespalten: Die einen finden ihre Musik fad und bezeichnen sie als Triumph des Styles über die Substanz. Fürsprecher der Band halten dagegen, dass die Teenager selbstbewussten, intelligenten Texte schreiben und loben sie für ihre abgefahrene, tanzbare Popmusik.

[amtap amazon:asin=B0012IV70Q]

Adam Freeland ist ein britischer DJ und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Musik.
1998 gründete er sein eigenes Label Marine Parade. Der Fokus seiner Produktionen liegt beim Big Beat bzw. bei Nu-Skool Breaks. Für seinen Remix von Sarah Vaughans „Fever“ wurde er 2005 für den Grammy nominiert.