Home Festivals Gossip

Sonnenrot: Festival geht weiter – Konzerte ins Zelt verlegt

0

Wir berichteten gestern darüber, dass das Sonnenrot Festival in Eching bei München aufgrund des heftigen Gewitters von den Einsatzkräften der Feuerwehr evakuiert werden musste. Bis heute morgen schien die Situation auf dem Gelände unklar. Erst ab etwa 8 Uhr morgens durften die Festivalisten dann wieder auf das Gelände. Inzwischen informiert die Internetseite des Festivals über die Situation:

Nach dem gestrigen Unwetter und der Evakuierung des Geländes kann die Main Stage heute, am zweiten Veranstaltungstag des Sonnenrot Festivals, leider nicht mehr bespielt werden. Allerdings haben sich die Künstler von der Main Stage dazu bereit erklärt …

… auf die Bühne im Zirkuszelt auszuweichen, es geht also im Trockenen auf alle Fälle weiter!

Der Spielplan sieht dann wie folgt aus:

Deichkind 1.30 bis 3.00
Samy Deluxe 23.30 bis 00.45
The Soundtrack Of Our Lives 22.00 bis 23.00
Moneybrother 20.30 bis 21.30
Sugarplum Fairy 19.00 bis 20.00
The Rifles 16.30 bis 17.15
Klee 17.45 bis 18.30
Olli Schulz 15.15 bis 16.00
Hjaltalin 14.00 bis 14.45

Da auf Grund der aktuellen Situation nur noch eine Bühne zur Verfügung steht, mussten folgende Künstler abgesagt werden : Auletta, Iriepathie und Scott Matthew. The Do hatten krankheitsbedingt bereits gestern alle Wochenendkonzerte abgesagt.

Aussagen von inzwischen heimgekehrten Festivalbesuchern zufolge haben aber scheinbar bereits rund 90% aller Festivalisten die Heimreise angetreten. Vor Ort dürfte sich also nur noch eine überschaubare Anzahl Musikbegeisterter im Zelt aufhalten und den Klägen der heutigen Acts lauschen.

---
In ganz eigener Sache..

Unterstütze Festivalisten und sichere unseren Fortbestand.


Kauf Deine Tickets und Produkte bitte über unsere Partnerlinks.
Kostet Dich nichts extra, hilft uns aber ungemein. Vielen Dank!

Zu den Homepages von..
AMAZON | EVENTIM | TICKETMASTER
Lieferheld | Sparhandy