Auch in 2015 kann das Deichbrand seine imposante Serie forsetzten. Zum bereits fünften Mal in Folge vermeldet man vorab den Ausverkauf aller Kombitickets – bei traumhaften Wachstumsraten.

Während 36 Tage vor dem Startschuss in Cuxhaven/Nordholz alle 45000 Dauerkarten restlos vergriffen sind, haben Festivalisten „ohne“ noch die Option sich mit Tageskarten einzudecken. Für Freitag, Samstag und Sonntag sind noch welche zum Preis von 69 Euro zu haben.

Zum Deichbrand trifft man sich vom 16.-19 Juli 2015 an der Nordsee. Als Top-Acts setzt das Open Air dieses Jahr verstärkt auf einheimische Kost wie beispielsweise Fettes Brot, Beatsteaks, Kraftklub und Deichkind.

Der oftmals von Festivalgeeks geschmähte Bookingstil kommt an. Anders ist es nicht zu erklären, wie das Deichbrand seine Besucherzahl seit 2010 um den Faktor 4,5 steigern konnte! Reisten damals nur 10000 Festivalisten an, sind es heuer besagte 45000. Nochmal 5000 mehr als im letzten Jahr, die Tageskarten gar nicht mitgerechnet.
Wenig verwunderlich, dass einigen Stammkunden dieses Wachstum viel zu rasant ist. Sie wünschen sich einen Wachstumsstop. Es wird sich zeigen, ob die Macher diesem frommen Wunsch entsprechen, oder auch in den nächsten Jahren versuchen weitere Kapazität aufzubauen. Nachfrage scheint ja durchaus vorhanden.