Das Open Flair Festival macht den Sack zu. Neben hochkarätigen Top-Acts wie den Beatsteaks, Marteria, Kraftklub, Dropkick Murphys und dem Farin Urlaub Racing Team sind heute die allerletzten Musikacts bekannt gegeben worden.

Bildquelle: Open Flair/Künstler
Bildquelle: Open Flair/Künstler

Insgesamt 18 Bands hauen uns die Veranstalter um die Ohren, darunter auch die Bandcontest Gewinnerband Heinrich II. Die Welle wird angeführt von Triggerfinger, die seit dem I Follow Rivers Cover von Lykke-Li große internationale Bekanntheit erlangten. Aber auch alte Bekannte, wie beispielsweise Sondaschule und die Stammgäste Wohnraumhelden, finden wieder ihren Weg in das LineUp des 20.000 Mann starken Festivals. Bereits bekannt waren schon Andy Frasco & The U.N., Deine Freunde und Bobbin’B. Allesamt waren schon zuvor auf der Homepage gelistet.

Weiterhin verpflichtet werden konnte auch ein lokaler Act, Droox, die fünfköpfige Band um Frontfrau Hanna Sachs aus Eschwege. Droox dürften somit den letzten „local-Act-Slot“ am Mittwoch auf der Seebühne belegen.

Triggerfinger | Andy Frasco & The U.N. |  | Sondaschule | Denyo feat. Symbiz | Boppin’B | Deine Freunde | Wohnraumhelden | Alex Mofa Gang | Rakede | Marathonmann | Rainer von Vielen | Mundwerk-Crew | Elfmorgen | Antiheld | GFF | Droox | Heinrich II | Montaine

Achtung! Die Tickets werden knapp. Es wird laut Veranstalter zwar Tagestickets geben, aber wer die Gaudi volle fünf Tage am Stück miterleben möchte, der sollte sich schnellstmöglich eins zulegen.