The Arcs – das Nebenprojekt Dan Auerbachs, Sänger und Gitarrist von The Black Keys, spielt im November in Köln und Berlin.

Für das The Arcs Album „Yours, Dreamily,“, das im September dieses Jahres erschien, holte sich Dan Auerbach verschiedene Künstler mit ins Studio. Zum Beispiel sind die Stimmen der acht Frauen von Flor de Toloache zu hören, die sonst Mariachi, mexikanische Volksmusik, spielen. Außerdem sind unter anderem Richard Swift, Mitglied von The Shins, der auch auf Konzerten für The Black Keys Bass spielte und Nick Movshon, der schon mit Amy Winehouse zusammenarbeitete, dabei.

Der Sound der Platte klingt folglich ganz anders im Vergleich zu den Black Keys und auch auf der Bühne ist Neues zu erwarten, denn dort improvisiert Auerbach gerne mit den neuen Kollegen, wie er im Rolling Stone-Interview verriet: „These guys are so crazy-capable. We all got together and played recently, and it was so fucking exciting. There was a lot of improvisation, which is new for me.“

Wer sich das nicht entgehen lassen will, kann sich folgende Termine im Kalender anstreichen:

The Arcs Tour 2015

05.11.2015 Köln, Kantine
06.11.2015 Berlin, Postbahnhof