Heute könnte der Tag für Rammstein-Fans werden. Eine Live-Rückkehr steht unmittelbar bevor. Das britische Download Festival wirbt in einer Printanzeige mit Rammstein als drittem Headliner neben Black Sabbath und Iron Maiden. Offiziell wird dies um 9 Uhr unserer Zeit. Bis dahin bleibt eigentlich nur eine Frage: Wird die Band –wie damals am 21.09.2012– gleich ein Duzend Festivaltermine veröffentlichen?

[Edit: Deckel drauf. Rammstein beim Download 2016!

]

[Edit 2: Rammstein auch beim Download France bestätigt]

Damals beglückten Rammstein mit einer eigenen Newsmeldung Fans von Download, Rock Werchter, Greenfield, Nova Rock, Wacken und Hurricane bzw. Southside.
Letztere wollen heute um 12 Uhr die ersten Bestätigungen an den Start schieben. Reiner Zufall? Ich hoffe nicht.

Weniger spekulativ die Situation beim ebenfalls damals bedachten Download UK: Auf den ursprünglichen Rammstein Leak reagierte ich noch zurückhaltend, doch eine Anzeige im heute Morgen erschienenen Kerrang-Magazin scheint die Sache rund zu machen.
Die Abkehr vom 20 Uhr Bestätigungstermin kann als Hinweis darauf verstanden werden, dass das Bandmanagement um 9 Uhr eigenaktiv weitere Termine veröffnetlichen wird.