Auch das Ruhrpott Rodeo bestätigt heute seine ersten Bands. Und die Terminverschiebung in den August hinein konnte einige Perlen der Punkszene an Land ziehen.

Der Aufschrei war groß, als die Veranstalter ankündigten das Ruhrpott Rodeo zum 10 Jährigen Jubiläum vom traditionellen Pfingsttermin in den August zu verschieben. Doch die Verschiebung hatte einen guten Grund. Gemeinsam mit dem britischen Rebellion Festival, welches am gleichen Wochenende stattfindet, kann man so die internationalen Punkgrößen nach Europa holen. Und das hat auch gleich in der ersten Welle geklappt.
Niemand geringeres als die legendären Descendents konnte für die 2015er Ausgabe des Ruhrpott Rodeos unter Vertrag gebracht werden. Ebenso Jello Biafra mit seiner Guantanamo School Of Medicine und die Reagan Youth wurden in der ersten Bandwelle bestätigt. Klar, die üblichen Deutschpunkkracher wie Wizo und Dritte Wahl dürfen bei diesem Festival auch nicht fehlen. Und zum fröhlichen Schunkeln am Nachmittag gibt es die Monsters Of Liedermaching obendrauf.

Das Ruhrpott Rodeo findet in diesem Jahr vom 5. bis zum 7. August in Hünxe bei Bottrop statt.