Das Warten hat ein Ende. Wie versprochen rückt das Taubertal mit den ersten Acts für die Ausgabe 2016 heraus. Ein potentieller Headliner versteckt sich in der achtköpfigen Bandwelle – und das Versprechen auf einen, der nie zuvor seine Duftmarke abgeben hat.

Taubertal 2016 - die ersten bestätigungen rund um Die Fantastischen Vier, WIZO und Donots, Bildquelle: Festival
Taubertal 2016 – die ersten bestätigungen rund um Die Fantastischen Vier, WIZO und Donots, Bildquelle: Festival

Noch innerhalb dieser Woche soll die Freigabe für den US-Amerikanischen Act erfolgen. Bis dahin freuen wir uns über den ersten Schwung Bands mit Die Fantastischen Vier an der Spitze.

Sieht man von denen und den Donots ab, wird mit WIZO, Boysetsfire, Royal Republic, Bosse, Moop Mama und Rumjacks Kost geboten, die man bisher nicht sehr häufig im Tal scmeckte. Bosse war noch nie da, Boysetsfire, Royal Republic und WIZO absolvierten bis dato nur jeweils einen Besuch. Abwechslung ist das Stichwort hier. Der Festivalist jauchzt und sagt: Danke.

Noch kauft man sich für 94 Euro mittels Frühbucherticket ins Taubertal ein. Zwar gibt es kein Gratis-Tshirt mehr zur Bestellung, aber den Preis würde ich noch immer als fair bezeichnen wollen.

Alle Infos zum Taubertal und die Möglichkeit sich für unseren Blitz-News Newsletter einzuschreiben findet ihr auf der Taubertal 2016 Profilseite.

Die Top 6 der Pioniere mit einigen Bemerkungen:

6. Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier beim Taubertal 2011, Foto: Thomas Peter

Für die Stuttgarter HipHop-Pioniere Die Fantastischen Vier wird es der fünfte Auftritt beim Taubertal Festival. Beim letzten Gastspiel 2011 traten sie sonntags als letzte Band nach Dropkick Murphys auf die Hautpbühne.

>> Tourdaten Die Fantastischen Vier 2016/17

5. WIZO

WIZO beim Area4 2010, Foto: Thomas Peter

Wenn wir nicht komplett daneben liegen, waren WIZO zwar an der Taubertal Festival Premiere im Jahr 1996 beteiligt – kehren nun aber 20 Jahre später erstmalig wieder nach Rothenburg ob der Tauber zurück. Glaubt ihr nicht? Izo. Hautpbühne ole.
Kontakte bestanden mindestens schon seit 2014. Damals hatte sie Taubertal-Macher Volker Hirsch zum Bergfestival geholt.

>> Tourdaten WIZO 2016

4. Donots

Ingo Knollmann von den Donots beim Hurricane 2014, Foto: Steffen Neumeister

Die Donots sind bei vielen Festivals zuhause – im Besondere aber auch beim Taubertal. Zum 15jährigen Bestehen im Jahr 2010 traten die Ibbenbürer nicht nur in ungewohnter Rolle als Opener der Hauptbühne an. Sie grtulierten auch in Form eines einzigartigen Banners. 2016 wieder ein Fall für die Hauptbühne, ganz klar. What else?

>> Tourdaten Donots 2016

3. Boysetsfire

Boysetsfire beim Southside 2013, Foto: Thomas Peter

Schon die Bestätigung beim Open Flair liess auf eine Rückkehr von Boysetsfire hoffen. Als die Band dann unsere Nachfrage nach dem Taubertal auf Twitter herzte, war fast klar: Das wird was. Die Band um Fronter Nathan Gray kehrt 2016 auf die Eiswiese zurück, konkret auf die Hauptbühne.
Zum letzten und bisher auch einzigen Mal hat das Festival sie 2012 in seinen Reihen begrüssen dürfen.

>> Boysetsfire Tour 2016

2. Royal Republic

Royal Republic beim Highfield 2011, Foto: Thomas Peter

Dicke Hose und entsprechende Coolness – ganz klar die Sache der Schweden von Royal Republic. Mit neuem Material aber der alten Attitüde tritt die Band zum zweiten Mal nach 2012 beim Taubertal in Erscheinung. Da bleibt kein Auge trocken. Oder doch: Je nach Staublage vor der Hauptbühne.
Für die Saison und das dritte Albums spielen sie sich ab Ende November schon mal warm. Unter anderem an Nikolaus beim ebenfalls von Volker Hirsch veranstalteten Bergfestival in Saalbach.

>> Royal Republic Tourdaten 2016

1. Bosse

Bosse beim Highfield 2014, Foto: Thomas Peter

Kaum vorstellbar, aber in seiner nun auch schon 10jährigen Schaffensphase hat es Axel „Aki“ Bosse noch nie zum Taubertal Festival verschlagen. Das ändert sich im kommenden August. Dann bittet der Gitarrist und Sänger zum deutschsprachigen Engtanz auf der Sounds For Nature Bühne.

>> Tourdaten Bosse 2016