Paris war uns schon sehr nahe. Spätestens heute hat der Terror aber auch Deutschland erreicht. Hannover, wo heute das Fussballländerspiel Deutschland-Holland ausgetragen werden sollte, ist im Ausnahmezustand. Fussballstadion und TUI Arena wurden evakuiert – warum konkret ist derzeit unklar.

[Edit: 22:45 Uhr: Es ist schon seltsam. Fussball direkt nebenan wird abgesagt, sogar die mutmasslich eher überschaubare Lesung von Helge Schneider. Aber ein Konzert mit ca 10000 Besuchern findet statt.

Jetzt in Hannover

Posted by Helge Schneider on Dienstag, 17. November 2015

]

[Edit: 22:20 Uhr:

]

[Edit: 20:21 Uhr: Widersprüchliche Informationen. Während die Webseite der TUI Arena in die Knie gegangen ist und Die Söhne Mannheims noch nichts haben verlauten lassen, meldet sich Bandmitglied rolf Stahlhofen per Facebook zu Wort: Das Konzert würde stattfinden. Nur mit Verzögerung, soll es in der TUI Arena geheissen haben.

Wir spielen!!!! Auch gegen jeder anderen Aussage….

Posted by Rolf Stahlhofen on Dienstag, 17. November 2015

]

In der TUI Arena hätten heute Die Söhne Mannheims im Rahmen ihrer 20 Jahre Söhne Mannheims-Tour spielen wollen.

Die Polizei Hannover begründet die Aktionen mit Sicherheitsbedenken. Es lägen Hinweise auf Anschlagspläne vor.

Wir haben konkrete Hinweise gehabt, dass jemand im Stadion einen Sprengsatz zünden wollte

sagte Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe der Nachrichtenagentur dpa.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.