So ganz und gar nicht besinnlich geht es bei Emmure zu. Die Band steht kurz vor Weihnachten ohne Drummer, Gitarristen und Bassist da. Mit anderen Worten: alle Mitglieder bis auf Fronter Frankie Palmeri haben Emmure den Rücken zugekehrt. Noch hat Emmure diesen existenzbedrohenden Split nicht offiziell kommentiert.

Emmure schweigt offiziell noch

Bassist Mark Davis liess die Bombe im heute veröffentlichten Gespräch mit Lambgoat platzen. So würde er mit den Gitarristen Jesse Ketive und Mikael Mulholland sowie Drummer Adam Pierce im kommenden Jahr unter neuer Flagge Musik machen.

Da es bisher kein offizielles Statement von Emmure gibt, liegen auch die Gründe für diesen radikalen Schritt im Dunkeln. Es drängt sich aber der Verdacht auf, dass sich das Quartett nicht mehr länger mit Vocalist Frankie Palmeri abgeben wollte. Aus welchem Grund auch immer.

As some of you may or may not have heard, Jesse, Mikael, Adam, and myself are no longer in Emmure. We have decided collectively to pursue other endeavors. We would like to thank the Emmure fans for all the support and love over the years, and to everyone who has help the band on its way, you are all greatly appreciated. Be on the lookout for a new project from the four of us in 2016.

Drummer Pierce hat den Abschied auf seiner Facebookseite bekräftigt.

A new chapter: Here we come 2016. Thank you to all the fans. We cannot wait to share this new music the four of us have been working on. Love you all!

Emmure bereits für 2016 gebucht

Auch von ihrer mittlerweile Ex-Band Emmure wird in 2016 neue Musik erwartet. Ausserdem ist die Band für Groezrock und die Impericon Festivals gebucht worden. Ob Vocalist Frankie Palmeri es bis dahin schafft,  eine funktionierende Truppe aufzustellen, bleibt abzuwarten.