Ganz subtil per Tourdatenupdate schieben sich Fraktus in die Lineups von Southside und Hurricane. Eine Bestätigung seitens des Veranstalters FKP Scorpio steht noch aus.

Laut Band steuern sie am 24. Juni zunächst das Sotushide Festival an, um nach eintägiger Schaffenspause dann im Norden zu gastieren.

Hinter den angeblichen Techno-Gründern Fraktus stehen die Macher des Dada-Trios Studio Braun: Jacques Palminger, Rocko Schamoni und Heinz Strunk. Entwachsen ist Fraktus der 2012er Mockumentary Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte über das angebliche Comeback der fiktiven 1980er-Jahre-Band.

Fraktus haben schon Festivalluft geschnupert

Festivals sind für die Band kein Neuland. Für den Filmm stiegen Fraktus bereits 2007 beim Melt! Festival auf. Ziel damals: Das Material des dortigen „Comebackauftritt nach 25 Jahren“ für den Film aufzuzeichnen.

Welche Rolle spielen Fraktus?

Mit Fraktus findet ohne Zweifel ein besonderer Act nach Neuhausen o.E. bzw. Scheessel. Man darf gespannt sein, ob ihn FKP Scorpio auf einen speziellen Slot schiebt oder ganz regulär im Nachmittagsprogramm verheizt. Late Night Specials mit oftmals auch „besonderen“ Acts fern ab der regulären Booking-Philosophie haben in jüngster Zeit ja allerorten Hochkonjunktur.

Hurricane und Southside bereits ausverkauft

Wer sich nun ermuntert fühlt, sich ein Ticket für die beiden Festivals zu kaufen wird enttäuscht: Hurricane und Southside gelten seit Ende Februar als ausverkauft. Beim Kartenkauf über inoffizielle Kanäle raten wir -wie immer- zu absoluter Vorsicht. Im Zweifel sollte man lieber die Finger davon lassen.