Wie jedes Jahr hat das Groezrock vergangenes Wochenende die euopäische Festivalsaison eröffnet. Heuer kamen bei bestem Wetter 25.000 Zuschauer zum Open Air ins belgische Meerhout – neuer Besucherrekord!
Der bisherige lag bei etwa 15.000 Festivalisten.

Begonnen hatte es damals im Jahre 1992 wesentlich kleiner: Ganze 400 Festivalisten wollten damals dabei sein als man das Groezrock als Pop- und Rockfestival etablieren wollte. Heute geht die Schlagrichtung eher gen Punkrock und Hardcore.