Rammstein machts möglich: Erstmals in seiner mittlerweile 7jährigen Geschichte in Großpösna kann das Highfield seine Tickets schon vor dem eigentlichen Musikwochenende abverkaufen. Darüber hinaus vermeldet man mit 35000 verkauften Kombitickets einen neuen Besucherrekord.

In den Vorjahren war es immer ein „FKP Scorpio’scher Ausverkauf“. Zum Start des Festivals wurde in den letzten beiden Saisons einfach bei ca 25000 Stück mit dem Kartenverkaufen aufgehört. Diesmal ist das anders. Schon sechs Wochen vorher geht nichts mehr.

Dabei besonders erfreulich für den Veranstalter: Es konnten dank Umbauten und Erweiterungen des Geländes erstmals mehr als 25000 Karten abgesetzt werden. 35000 Festivalisti werden nun um die besten Plätze am Strand des Störmthaler Sees wetteifern.
Man darf auf den Arealplan gespannt sein.