Vier Festivals haben diesen Vormittag ihre Line-ups für den Festivalsommer 2017 mit ersten Bands bestückt: das Big Day Out, Taubertal, Rocco del Schlacko und Open Flair. Einige Acts, darunter Rise Against, besuchen gleich drei der Festivals, Alligatoah nimmt alle vier mit.

Die Pressekonferenz des Big Day Out ließ sich heute live auf Facebook mitverfolgen. Verkündet wurden Donots, Alligatoah, The Amity Affliction, Marathonmann, Bosse und BRKN. Außerdem war in der Konferenz von insgesamt 16 Bands und neuen Acts in zwei bis vier Wochen die Rede.

Das Rocco del Schlacko hat zwei Bands des Line-ups für 2017 verraten: Rise Against und Alligatoah. Letzte „Blindes-Huhn-Tickets“, also Karten der ersten Vorverkaufsstufe, sind noch zu haben.

Alligatoah macht auch beim dritten Festival Halt und steht neben Rise Against und Itchy Poopzkid im Line-up des Taubertal. Auch die weiteren Bestätigungen The Amity Affliction, Marathonmann und BRKN kommen einem aus der Welle des Big Day Out bekannt vor. Die Frühbucherstufe wurde zur Feier der ersten Acts mit 500 Tickets aufgestockt.

Das Open Flair wiederum hat ebenfalls die ersten zehn Namen für 2017 bekannt gegeben, darunter Heaven Shall Burn und die oben genannten Alligatoah und Rise Against. Die vier Festivals arbeiten als Verbund eng zusammen, entsprechend sehen meistens die LineUps der Festivals ähnlich aus.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.