Weihnachten rückt immer näher und somit auch die musikalischen Highlights des Jahres: Weihnachtsgala, Hüttenzauber, Silvesterstadl und wie sie alle heißen. Nein, kein Spaß. Denn während die Volksmusik den großen Profit aus dem Weihnachtsgeschäft zieht, nehmen sich andere Musiker anscheinend lieber eine Auszeit. Aus dem recht kleinen Angebot an Konzerten im Dezember haben wir die besten rausgesucht.

Billy Talent

Wir haben bereits berichtet, dass die „Afraid Of Hights“-Tour von Billy Talent kurz vor dem Ausverkauf steht. Wer dabei sein will, muss entweder auf den privaten Verkauf von Ticketbesitzern hoffen oder sich ein Ticket für Frankfurt oder Stuttgart holen, denn da sind noch Karten zu haben. Wer leer ausgeht, kann sich auf die Festivalauftritte der Kanadier beim Highfield oder Chiemsee Summer freuen.

02.12. Hannover, Swiss Life Hall
03.12. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
04.12. Frankfurt, Festhalle
06.12. Hamburg, Sporthalle
07.12. Leipzig, Haus Auensee
09.12. Berlin, Max-Schmeling-Halle
10.12. Lingen, Emsland Arena
Letzte Tickets für Frankfurt oder Stuttgart ab 43€

Black Oak

Eine gemeinsame Tour und die erste EP liegen bereits hinter den Niederländern von Black Oak. Im September folgte das Debüt „Equinox“, auf dem das Duo ihren akustischen Folk-Pop zum Besten gibt. Bekannt mögen die Musiker vielleicht unter anderem Namen sein: Gert van der Velde von The Black Atlantic und Thijs Kuijken von I Am Oak haben sich hier zusammengetan und nicht nur ihre Bandnamen, auch ihre Musikerfahrungen durchmischt.

06.12. Berlin, Privatclub
07.12. Hamburg, Kleiner Donner
08.12. Göttingen, Nörgelbuff
09.12. Bielefeld, Falkendom
Tickets ab 11€

Ry X

Bekannt wurde der australische Künstler Ry Cuming alias Ry X durch seinen Song „Berlin“ in einem TV-Werbespot. Seiner gleichnamigen EP folgte dieses Jahr sein zweites Album „Dawn“, auf dem noch viele weitere fragile, atmosphärische Popsongs wie „Berlin“ zu finden sind. Seine zarte Stimme wird aber nicht nur akustisch unterstützt, sondern auch häufig mit elektronischen Klängen untermalt.

07.12. Mannheim, Alte Feuerwache
08.12. Köln, Gloria-Theater
09.12. Leipzig, Felsenkeller
Tickets ab 26€

Skindred & Zebrahead

Skindred und Zebrahead sind bereits ein erprobtes Doppel. Dieses Jahr teilte sich die Bands bereits zum zweiten Mal die Bühne auf den Schwester-Festivals Hurricane und Southside. Aus dieser Erfahrung entstand auch die Idee zu einer gemeinsamen Tour, auf der auch die zwei neuen Alben präsentiert werden.

29.11.2016 Berlin – Columbia Theater
30.11.2016 Würzburg – Posthalle
06.12.2016 Leipzig – Conne Island
07.12.2016 Hamburg – Markthalle
08.12.2016 Münster – Skaters Palace
09.12.2016 Wiesbaden – Schlachthof
10.12.2016 Kiel – Max
11.12.2016 Hannover – Faust
13.12.2016 Köln – Essigfabrik
14.12.2016 Saarbrücken – Garage
15.12.2016 Erfurt – HSD
Tickets ab 24€

Tiger Lou

Der letzte richtige Auftritt von Tiger Lou ist schon etwas länger her. Sieben Jahre um genau zu sein, auf dem Appletree Garden Festival. Danach rankten sich viele Gerüchte (Auflösung? Auszeit?) um die Band, die vor allem aus dem Schweden Karl Rasmus Kellermann besteht. Letztes Jahr meldete er sich dann mit einer EP und wenigen Shows zurück und im Dezember geht es dann mit dem neuen Album „The Wound Dresser“ wieder richtig auf Tour.

03.12. Dresden, beatpol
04.12. München, Ampere/Muffatwerk
05.12. Wiesbaden, Schlachthof
06.12. Köln, Gebäude 9
07.12. Berlin, SO 36
08.12. Magdeburg, Factory
Tickets ab 21€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here