Rock am Ring ist zurück am Nürburgring und lässt Mendig hinter sich, das britische Wireless-Festival kommt nach Deutschland und das Prima Leben und Stereo wird auch 2017 nicht stattfinden.

Imagine Dragons, alt-j, Die Antwoord, Rancid, Mando Diao und 31 weitere Bestätigungen gab es diese Woche bei den Festivals Hurricane und Southside.

Das Dockville-Festival verkündete am Sonntag Abend erste Acts, darunter Moderat, La Brass Banda, Von Wegen Lisbeth, Maxim und Audio88 & Yassin.

Auch beim Summerjam gab es erste Bestätigungen. Am Fühlinger See in Köln werden nächstes Jahr unter anderem Sido, Bilderbuch, G-Eazy, Ok Kid und natürlich auch Patrice auftreten.

Das Bonner Festival Green Juice feiert kommenden Sommer sein zehnjähriges Jubiläum. Um das gebührend zu feiern, wird das Festival auf zwei Tage ausgedehnt. Headliner werden Royal Republic und Madsen sein.

Der Adventskalender des Maifeld Derby hielt unter anderem Kate Tempest, Mitski und Ryley Walker bereit.

Bartek, Parcels, Die Höchste Eisenbahn und Megaloh haben sich als erste Acts in das Line-up des Watt En Schlick geschlichen.

Das war noch:

Wir haben einen Blick auf das European Talent Exchange Program, kurz ETEP, geworfen. Das ist ein Programm, welches junge europäische NachwuchskünstlerInnen fördert und auf kleine und große Festival-Bühnen bringt.

Das kam plötzlich: MLK und Live Nation verkündeten diese Woche, dass Rock am Ring 2017 wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt. Das heißt, kein Festival mehr in Mendig, dafür wieder am Nürburgring. Mehr zu den Gründen erfahrt ihr hier.

Justin Bieber trifft vielleicht nicht unbedingt jeden Geschmack, aber dass er mit dem Wireless Festival im Sommer nach Deutschland kommt, ist schon ein großes Ding. Das Festival vertraut auf Acts aus dem Urban- und Pop-Bereich und findet im Hyde Park in London schon seit mehr als zehn Jahren statt – 2017 dann das erste Mal in Frankfurt. Neben Bieber sind auch Marteria, Beginner und The Weeknd dabei.

Ein Festival kommt, ein anderes geht. Dank der Umgehungsstraße, die mitten durch das Festivalgelände des Prima Leben und Stereo verlaufen soll, kann das Festival auch nächstes Jahr nicht stattfinden. Doch die Hoffnung geben die Veranstalter nicht auf und hoffen auf eine Fortsetzung in 2018.

Justice verkündeten, im Zuge ihrer Welttournee auch für zwei Auftritte nach Deutschland zu kommen. Im Oktober 2017 werden sie in Berlin und Köln auftreten.

Das kommt:

Das Melt! und das Müssen alle mit. haben erste Acts für nächste Woche versprochen.

Am 16. und 17. Dezember kehrt Casper wieder einmal in seine Heimat Bielefeld zurück. Mit unter anderem Ssio, Roosevelt und Drangsal findet das Zurück Zuhause Festival im Ringlokschuppen statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here