Hatten wir das schon einmal? Nicht, dass ich mich erinnern könnte. Rock im Park ist tatsächlich vor dem „grossen Bruder“ Rock am Ring ausverkauft. Respekt und Glückwunsch geht nach Würzburg an den lokalen Veranstalter ARGO!
Alle 75000 Kombitickets für den Nürnberger Juni-Major sind vergriffen. Ab sofort werden Tageskarten ohne Campingberechtigung angeboten – und die bringen ein Goodie für die Massen: Die Aufteilung der bis dato bestätigten Bands auf die Musiktage. Kleiner Wermutstropfen: Es sind längst nicht alle Musiker, die da zugeteilt werden.

Wer sich für einen Tagesausflug zu Rock im Park entscheidet, legt für Freitag und Samstag jeweils 85 Euro auf den Tisch. Der abschliessende Sonntag belastet den Geldbeutel mit 90 Euro.
Dazu kommen noch Gebühren plus Kosten für die Anfahrt im öffentlichen Nahverkehr.

Für viele von uns noch wesentlich interessanter als die Aussicht auf Tageskarten:
So sollen sie spielen..

Freitag, 02. Juni
Die Toten Hosen, Beatsteaks, Kraftklub, Beginner, Wirtz, Sum 41, 187 Strassenbande, Bonez MC & RAF Camora, Donots, Crystal Fighters, Dat Adam, Machine Gun Kelly

Samstag, 03. Juni
System Of A Down, Prophets Of Rage, Macklemore & Ryan Lewis, AnnenMayKantereit, Alter Bridge, Airbourne, Genetikk, Jake Bugg, Feine Sahne Fischfilet, Gojira, Henning Wehland, Nimo

Sonntag, 04. Juni
Rammstein, Broilers, Marteria, Bastille, Five Finger Death Punch, Liam Gallagher, Rag’n’Bone Man, In Flames, Simple Plan, Rival Sons, Clutch

 

UPDATE: Was die Pressemittelung nicht wusste.. Facebook bringt die komplette Tagesaufteilung für Rock im Park und Rock am Ring mit sich.

Rock im Park ausverkauft! – 75.000 Festivalbesucher vom 2.-4. Juni am Start bei RIP!Ab sofort limitierte…

Posted by Rock im Park on Freitag, 7. April 2017

Rock am Ring auf der Zielgeraden, hier schon mal für euch die Aufteilung der Acts nach Spieltagen! Spielplan und…

Posted by Rock am Ring on Freitag, 7. April 2017