Heute Nacht um 0 Uhr startet der Vorverkauf für das Wacken 2018 auf metaltix.com. Nun steht fest: der Preis bleibt im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Auch die beliebte x-Mas-Aktion gibt es weiterhin.

Die 10000 x-Mas Tickets kosten 210 Euro. Nach deren Abverkauf werden 65000 reguläre Festivalpässe zu 220 Euro angeboten.
Die Karten der x-Mas-Aktion sind nicht nur 10 Euro billiger, ihnen liegt auch eines der limitierten T-Shirts bei.

Der Run auf diese erste Ticketcharge dürfte gross sein. Auch deshalb ist es offiziell nur möglich zwei davon pro Einkauf in den Warenkorb zu packen.
Mit dem Kauf einer regulären Eintrittskarte konnte man sich zumindest dieses Jahr viel Zeit lassen. Ob das auch bei der Edition 2018 wieder der Fall sein wird, lässt sich leider schlecht prognostizieren.
Notfalls -bei schnellem Ausverkauf- lässt man sich in eine Warteliste für unbezahlte Rückläufer einschreiben oder nutzt später die offizielle Ticketbörse des Festivals. Mit anderen Worten: Es besteht nicht unbedingt die Notwendigkeit, sich auf metaltix.com die heutige Nacht um die Ohren zu schlagen.

Wie schon in diesem Jahr entfällt die Frühanreisegebühr. Ihr könnt also schon am 30. Juli 2018 auf den Acker anreisen. Ab Mittwoch winken dann vier Tage Livemusik auf bis zu acht Bühnen.

Neu ist die W:O:A Card im Scheckkartenformat. Sie ist auf dem zugeschickten Hardticket aufgeklebt und ist die eigentliche Eintrittskarte zum Open Air. Dem Hardticket bleibt lediglich die Rolle eines Souvenirs. Möglicherweise wird die W:O:A Card am Festival auch als Zahlungsmittel dienen.

Die ersten 15 von insgeamt rund 150 musikalischen Gästen stehen bereits seit gestern fest.