Der aktuelle Zugang am Serengeti Festival (27.-28.Juni 2008) ist Black Stone Cherry (Myspace).

Festivaltickets für das zweitägige Serengeti sind für 30,- Euro erhältlich. Tagestickets schlagen jeweils mit 20,- Euro zu Buche.

Der Name der Southern Rock Band Black Stone Cherry leitet sich von der berühmten Black Stone Zigarette ab, die auch mit Kirschgeschmack (Cherry) zu haben ist. Die Gruppe trat Mitte 2001 erstmal in Edmonton, Kentucky, USA in Erscheinung.
Die Musik von Black Stone Cherry wird oft mit der von Bands wie Lynyrd Skynyrd oder den Black Crowes verglichen. Teilweise auch mit Led Zeppelin. Ihr schwerer, roher Sound wird mit Soundgarden und AC/DC in Verbindung gebracht. Einige Gitarrenriffs klingen verdächtig nach Guns N Roses.
Black Stone Cherry haben aus diesem Mix ihren ganz eigenen Stil kreirt.

Das aktuelle Lineup des Serengeti hat folgende Gestalt: