Das diesjährige Area4 Festival rückt immer näher. Seid einigen Tagen laufenauch die Aufbauarbeiten am Flugplatz Borkenberge auf Hochtouren. Neben der Bühne mit rundem Dach sind schon grössere Mengen an Dixitoiletten und Zäunen zu entdecken.

Luftansicht des Festivalgeländes 2009
Luftansicht des Festivalgeländes 2009

Ab morgen Nachmittag 16 Uhr wird der Flugverkehr eingestellt. Die Flieger ziehen für die Zeit des Festivals auf einen Flugplatz nach Marl um. Wenn also das letzte Flugzeug gelandet ist, wird morgen der Aufbau des weitläufigen Campingplatzes beginnen. Schon jetzt zu erkennen ist, dass im Vergleich zum letzten Jahr das Geländer vor der Bühne deutlich grösser ausfällt. Durch den Einsatz von Videowänden ist jedoch gute Sicht für alle gewährleistet.  Des weiteren wurde vom Veranstalter bekannt gegeben, dass es dieses Jahr einen Wellenbrecher geben wird, um den Druck der Massen zu entschärfen.

Leider wurde auch verkündet, dass neben flüssigem Grillanzünder auch Gaskartuschen in diesem Jahr nicht gestattet sein werden.

[nggallery id=350]