highfieldDas grösste Indierock-Festival Osdeutschlands hat eine neue Heimat gefunden. In den nächsten Jahren wird das Highfield auf der Magdeborner Halbinsel am Störmthaler See auf einem 115 Hektar fassenden Areal stattfinden. Erstmalig vom 20.-22.August 2010.

Kerstin hatte gestern bereits Indizien dafür gefunden, nun veröffentlicht die Gemeinde Grosspösna stolz die Details auf ihrer Webseite. Die Verhandlungen sind abgeschlossen. Am 26.Oktober winkte der Gemeinderat das Vertragswerk zwischen Gemeinde und dem lokalen Veranstalter Semmel Concerts durch. Am 11.November steht nur noch eine Formalie an: Man kommt zur feierlichen Vertragsunterzeichnung inklusive Pressekonferenz im Grosspösnaer Rathaus zusammen.

Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, ein solches Veranstaltungshighlight für das Leipziger Neuseenland gewinnen zu können und erhoffen uns damit natürlich auch positive Auswirkungen auf die Entwicklung der touristischen Angebote und das Image unserer Region.

Großpösnaer Bürgermeisterin und Vorsitzende des Tourismusvereins Leipziger Neuseenland, Dr. Gabriela Lantzsch.


Highfield 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Der Umzug von Erfurt in die Region Leipzig war notwendig geworden, weil nach 12 Jahren die Pachtverträge für das Erfurter Areal von den Besitzern nicht verlängert wurden. Zu unattraktiv wäre die Veranstaltung für die Verpächter geworden, hies es damals. Umso mehr freut sich Dieter Semmelmann, Geschäftsführer vom Veranstalter Semmel Concerts, in der Region Leipzig mit offenen Armen empfangen zu werden:

Wir haben mit Großpösna eine Gemeinde gefunden, die sich mit viel Engagement für das Highfield Festival einsetzt. Man hat uns in Großpösna zunächst sehr genau unter die Lupe genommen, um uns jetzt um so mehr mit voller Kraft zu unterstützen. Die wunderschöne Lage und die positiven Reaktionen aus der Region haben letztendlich den Ausschlag für unsere Entscheidung gegeben. Wir sind überzeugt davon, dass sich auch die Festivalbesucher hier absolut wohlfühlen werden.

Dieter Semmelmann, Geschäftsführer vom Veranstalter Semmel Concerts

Mit der offiziellen Bekanntgabe dieser Neuigkeit dürfte dann auch der Vorverkauf für das Highfield 2010 starten und wer weiss, vielleicht gibts zum Advent auch schon ein erstes Bandpaket.

Update: BDC, seines Zeichens Moderator im Highfield-Forum, hat Bilder vom Leipziger Neuseenland online gestellt. Er hat uns netter weise erlaubt, diese hier verfügbar zu machen.
Die ersten 13 darunter stammen vom Strömthaler See. Die gezeigte Wildwasseranlage ist definitv nicht Teil des neuen Highfield-Geländes.

4 KOMMENTARE

Comments are closed.