riprar10_rammstein

[inset lr=right]
[/inset]Ende vergangener Woche wurde publik, dass Rammsteins  „Liebe ist für alle“ von der Bundesprüfstelle auf den Index gesetzt wird. Wir fragen uns: Was hat das für Auswirkungen auf zukünftige Auftritte der Band. Interessant nicht nur deshalb, weil die grosse Deutschlandtour ansteht. In 2010 spielen Rammstein schliesslich auch einen Headlinerauftritt bei Rock am Ring und Rock im Park. Um die Antworten aus erster Hand zu bekommen, telefonierte ich heute mit der Bundesprüfstelle und erhielt in einem netten Gespräch mit der dortigen Rechtsabteilung verbindliche Antworten.

Darf Rammstein überhaupt noch Songs von „Liebe ist für alle da“ live spielen?
Ja. Beanstandet wurde nur der Song „Ich tu Dir weh“ und ein Teil des Cover-Artworks. Alle anderen Songs dürfen auf Konzerten uneingeschränkt gespielt werden.

Wann wird die CD aus dem Handel verschwinden?
Das hängt von der Reaktion der Händler ab. Ab Mittwoch ist die Nummer 1 der deutschen Albencharts auf dem Index gelistet. Konsequenz: Das Album darf dann nicht mehr im Ladenregal stehen oder für jedermann zugänglich online verkauft werden. Händler können „Liebe ist für alle da“ aber gegen Ausweiskontrolle an volljährige Kunden verkaufen – quasi unter der Ladentheke hindurch. Auch beworben werden darf die CD dann nicht mehr. Aktuell ist die CD noch bei Amazon gelistet und zu haben.

Können noch mehr Songs vom Album indiziert werden?
Nein. Die Komission bestehend aus 12 Mitgliedern hat die komplette CD bewertet und dabei nur den Song „Ich tu Dir weh“ und Teile des Cover-Artworks beanstandet. Eine Indizierung weiterer Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt ist ausgeschlossen, auch deshalb um der Band und ihrem Label Rechtssicherheit zu geben.

Kann die Indizierung aufgehoben werden und das Album so wieder in den Handel kommen?
Rammstein und seine rechtlichen Vertreter steht es frei Einspruch einzulegen und den Rechtsweg zu beschreiten um gegen die Indizierung anzugehen. Das ist aber ein langwieriger Prozess bei dem ein Erfolg relativ unwahrscheinlich ist. Bis zu einem anderweitigen Urteil bliebe die CD zudem indiziert.
Wahrscheinlicheres Szenario: Universal veröffentlicht eine neue Auflage des Albums die ohne den Song „Ich tu Dir weh“ auskommt, oder ihn mit abgeändertem Text enthält. Auch das Artwork müsste überarbeitet werden.
Update 10.11.: Mittlerweile wurde eine „neue Version“ bei Amazon für den 30.November angekündigt, die Originalversion ist verschwunden.

Entwarnung also für Konzerte und Festivals. Rammstein können bis auf den einen Song alle Lieder des Albums live zum besten geben.

Indes zeigt sich die Band erstaunt und empört über die Indizierung ihres Albums.