open-air-gampel10_dthVor wenigen Minuten ist um 16 Uhr der Countdown auf der Homepage des schweizer Open Air Gampel abgelaufen. Wie bereits vor 2 Tagen vermutet, fällt die Rolle des Jubiläumsheadliners den deutschen Vorzeigepunkrockern Die Toten Hosen zu.

[tweetmeme]

Nach Ablauf des Countdowns empfängt den geneigten Besucher der dem Geburtstag angemessene, leicht ins wehmütige abdriftende Hosentrack „Alles was war“ auf der Startseite. Zusammen mit den Eintrittspreisen für 2010.

Die Ticktets für das viertägige Festival vom 19.-22.August sind ab sofort erhältlich und schlagen mit umgerechnet 100 Euro (3 Tage) bzw 123 Euro (4 Tage) zu Buche.
Darin enthalten ist jeweils ein T-Shirt, ein Cocktail und ein einmaliger Besuch im Backstage Bereich des Festivals. Wer diesen Luxus und einige andere alle 4 Tage unbeschränkt geniesen möchte, muss umgerechnet 233 Euro für das VIP-Ticket anlegen.

Bis dato spielten Campino und Co erst zweimal am Gampel Open Air und das im 10-Jahres-Rhythmus 1994 und 2004.

Es liegt der Schluss nahe, dass heute eine Deadline abgelaufen ist, denn am Morgen wurden die Düsseldorfer schon deutschlandexklusiv als erster Band für Rock am See 2010 vemeldet.

Für das Gampel Open Air bedeutet diese Bestätigung eine Premiere. Nie zuvor in der mittlerweile 25jährigen Geschichte wurde eine Band dermassen früh bekanntgegeben.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=41 limit=10]