Nach den ersten Bands vorige Woche stand heute beim Open Flair mit Jan Delay und seiner Disko No.1 die Besätigung des ersten Headliners an. Ausserdem dabei:Fettes Brot, Livingston, 3 Feet Smaller und die Coke Soundwave Finalist TOS.

Karten für das Open Flair sind für 63 Euro über die Homepage zu beziehen. Kinder von 12-14 zahlen 45 Euro.

Mit Jan Delay & Disko Nr.1 konnten man den derzeit wohl heißesten deutschsprachigen Live-Act weit und breit für das Open Flair 2010 gewinnen. Das Album „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ krönte wochenlang die Charts und gemeinsam mit seiner Band Disko No.1 verspricht Jan Delay eine großartige Headlinershow voller mitreißender Funk- und Soul-Grooves.
Man braucht kein Prophet zu sein um das „Kind vom Bahnhof Zoo“ auch bei den Taubertalbestätigungen des heutigen Tages vorherzusehen.

Bereits 2008 waren Fettes/Brot auf der hr3-Bühne zu erleben und sorgten für eines der absoluten Festivalhighlights. Da überlegt man natürlich nicht zweimal und lädt die drei sympathischen Nordlichter und ihre Live-Band erneut nach Eschwege ein. Zumal sie dank zweier Alben im Februar 2010 mit jede Menge neuer Musik anreisen dürften.

Livingston aus London und Berlin haben mit der Ballade „Broken“ einen wunderschönen Hit gelandet und überzeugen auch auf dem Debütalbum „Sign Language“ mit gefühlvollem Alternative Rock und viel Popappeal.

In Österreich gehören 3 Feet Smaller längst zu den festen Größen der Rocklandschaft. Ihr Anfang 2009 veröffentlichtes Album „December 32nd“ schaffte es bis auf Platz 7 der Charts.

TOS aus Ravensburg haben sich 2009 bis ins Finale eines großen Bandwettbewerbs gespielt und begeisterten in diesem Zuge vor vielen tausend Menschen am Brandenburger Tor in Berlin.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=42 limit=10]