Was viele Jungspunde gar nicht vermuten: Der schrullig alte Bartender aus der Werbung einer grossen Elektro-Kette macht auch Musik – und das schon ziemlich lange und seinerzeit auch ziemlich erfolgreich. Das Wacken holt Alice Cooper, den Wegbereiter des Schock-Rock, deutschlandexklusiv und zum ersten Mal in der langen Geschichte des Festivals für den kommenden Sommer ins Billing.

Alice Cooper gilt als einer der Wegbereiter der heute gängigen aufwendigen Bühnenshows in der Rockmusik. Durch die damals provokanten Texte seiner Lieder und seine spektakulären und theatralischen Auftritte, in deren Verlauf er nicht selten in Zwangsjacken gesteckt wurde und seine Hinrichtung durch Enthauptung oder am Galgen simulierte, erreichte er vor allem in den 1970er und 1980er Jahren ein Massenpublikum. Viele Platten von Alice Cooper waren kommerziell ausserordentlich erfolgreich.

[important color=green title=“Wacken Lineup 2010″]
Iron Maiden
Slayer
Alice Cooper *neu*
1349
Amorphis
Arch Enemy
Caliban
Canibal Corpse
Corvus Corax
Despised Icon
Die Apokalyptischen Reiter
Edguy
Ektomorf
Endstille
Ghost Brigade
Grave Digger
Immortal
Kampfar (morgen *neu*)
Mötley Crüe
Orden Organ
Primal Fear
Stratovarius
The Devils Blood
Torfrock
U.D.O.
W.A.S.P.[/important]

Karten gibts zur Zeit nur in Form von Hardtickets und ausschliesslich über Metaltix.com. 130 Euro plus Porto muss man dafür anlegen und erhält keinerlei Goodies mehr dazugelegt.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=51 limit=10]