glastonbury_logoIn ihrem traditionellen Jahresabschlussinterview sprach Emily Eavis, Tochter des Glastonbury-Chefs Michael Eavis, über U2, einen 2. bereits gebuchten Headliner für den 40.Geburtstag und die Fussball Weltmeisterschaft.

Interessantester Aspekt des Gesprächs mit der Redaktion der eigenen Festivalwebseite ist sicherlich die Bestätigung, dass für das anstehende 40jährige Jubiläum ein 2. Headliner schon gefunden und verpflichtet ist. Bekanntgegeben wird dieser für Samstag vorgesehene Abschlussact aber erst Anfang 2010. Da Freitag schon von U2 belegt ist, bedarf es also noch einem Headliner für den Sonntag. Auch dort sei man schon in Verhandlungen und habe im Moment noch 3 Alternativen im Auge.

The great thing about next year is that there’s a lot of bands who’ve been a big part of the Festival who really want to get involved and not necessarily in the slot that they would normally have. A lot of them are much bigger than where they’re going to be playing.

Emily Eavis

In wie weit Muse bei der Diskussion um Headlinerslots eine Rolle spielen ist unklar. Pitchfork Media hat die Briten Mitte Dezember unverblümt am Glastonbury bestätigt indem sie neue Tourdaten von Muse veröffentlichten. Die warten bisher allerdings noch auf offizielle Bestätigung. Und selbst wenn es so kommt muss Muse nicht zwangsläufig wie beispielweise bei Ring und Park einen der offenen Headlinerslots besetzten. In ihrem Interview betonte Emily Eavis erneut, dass viele Bands auf ihre angestammte Position im Billing verzichten würden, nur um beim Jubiläum dabeisein zu können. Und die Liste potentiell beteiligter Stars ist lang: Von Led Zeppelin über die Rolling Stones und Fleedwood Mac bis hin zu kontemporären Stars wie Madonna, Coldplay und Green Day ist quasi alles in der Gerüchteküche vertreten.

Apropos Verzicht: Fussballfans werden nicht auf die Spiele ihrer Lieblinge verzichten müssen. Alle Partien mit englischer Beteiligung sollen auf dem Areal übertragen werden.

In voller Länge kann man das Interview auf der Festivalseite des Glastonbury nachlesen.

Das Glastonbury findet vom 23.-27. Juni in Grossbritannien statt. Tickets sind derzeit ausverkauft. Interessierte Festivalisten müssen auf Rückläufer aus den beiden Verkaufsphasen hoffen.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.