Es sollte mein Tageshighlight werden. Aber es kam anders. Das lag wohl einerseits daran, dass ich zu der Zeit dass Josh Homme mit seiner Band auf die Bühne trat schon ziemlich müde war – die Füsse wollten einfach nichtmehr, weder laufen noch stehen. Erschwerend dazu kam aber, dass die Queens meiner Meinung nach nicht ihren besten Tag erwischt hatten. Kein Vergleich jedenfalls zu dem grandiosen Auftritt, den sie letzte Woche beim Pinkpop abgeliefert haben und ich im Livestream verfolgen durfte.
nicht so mein Fall. Zwar waren mViel zu oft schweifte man von den Songs in instrumentale Zwischenspielexzesse ab, ausserdem war die Playlistit Make It With Chu, Sick Sick Sick, No One Knows und Little Sister viele der QOTSA-Klassiker dabei, aber irgendwie… nunja.