Nach dem Motto Keep It Simple ging heute Co-Veranstalterin Emily Eavis vor und buchte Vampire Weekend direkt aus einer BBC Radioshow heraus.

Vampire Weekend waren heute morgen zu einem Promotermin bei BBC 6 Radio zu Gast in dessen Rahmen sie ein ein kleines Liveset zum Besten gaben. Auf die Frage von Host Lauren Laverne, ob die Band sich denn einen Auftritt beim Glastonbury vorstellen könnte, gab es für sie nur eine Antwort: „Klar, natürlich. Ruf uns an Emily. Auf gehts!“

Die Angesprochene hörte anscheinend zu und lies sich nicht zweimal Bitten: Via Twitter und den Worten „Yes, Friday 25th?!“ bot sie den New Yorkern sofort einen Slot für den Eröffnungsabend an. Wenn das mal nicht fortschrittlich ist!

Vampire Weekend haben beste Erinnerungen an ihren letzten Auftritt auf der Worthy Farm in 2008: Es wäre für sie ein absoluter Höhepunkt gewesen, weil sie dort erstmalig auf einem wirklich grossen Festival spielen hätten dürfen. Es sei unglaublich gewesen, gaben sie zu Protokoll.