Im Vorfeld hatte ich ernsthaft überlegt Metallica sausen zu lassen und zu den Babyshambles auf die Alterna zu wechseln. Gut, dass ich das nicht tat. Die Show von Metallica war wesentlich besser als die beim letzten RiP-Gastspiel als anlässlich des 20Jährigen Jubiläums nur Titel von Master Of Puppets gespielt worden waren.

Heuer packten Metallica jede Menge Klassiker aus mit besonderem Fokus auf das erste Bandalbum Kill Them All.