Festivalisten Newsmagazin Festivals, Bandnews und Tourdaten 2016-05-02T22:41:53Z http://festivalisten.de/feed/atom Maja Stock <![CDATA[Das kommt: Tourneen im Mai 2016]]> http://festivalisten.de/?p=76753 2016-05-02T22:41:53Z 2016-05-02T22:40:43Z Auch diesen Monat haben wir einige Konzert-Tipps! Neben den altbekannten Bands Travis und Wolfmother haben sich auch ein paar unbekanntere Bands aus dem Indie- und Folk-Bereich eingeschlichen. Wolfmother Die Meinungen über das neue Wolfmother Album „Victorious“ spalten sich. Doch in einem Punkt sind sich die Stimmen einig: Live lohnt sich die Band auf jeden Fall.

The post Das kommt: Tourneen im Mai 2016 appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Auch diesen Monat haben wir einige Konzert-Tipps! Neben den altbekannten Bands Travis und Wolfmother haben sich auch ein paar unbekanntere Bands aus dem Indie- und Folk-Bereich eingeschlichen.

Wolfmother

Die Meinungen über das neue Wolfmother Album „Victorious“ spalten sich. Doch in einem Punkt sind sich die Stimmen einig: Live lohnt sich die Band auf jeden Fall.

02.05. Berlin, Columbiahalle, Tickets ab 40€
10.05. München, Kesselhaus, Tickets ab 40€
11.05. Wien, Arena Wien Open Air Tickets ab 37,90€

 

Alice Phoebe Lou

Die Sängerin begann als Straßenmusikerin auf den Plätzen von Berlin. Mittlerweile hat sie ihre Musik von der Straße in Konzerthallen verlagert und ihr Album „Orbit“ veröffentlicht.

03.05. Hamburg, Knust, Tickets ab 18,85€
05.05. Köln, Gebäude 9, Tickets ab 18,30€
13.05. Berlin, Passionskirche Kreuzberg, Tickets ab 25,35€

 

Is Tropical

Die Briten von Is Tropical machen Indietronic und sind nun mit ihrem dritten Album „Black Anything“ auf Tour. Wenn ihre Konzerte so unterhaltsam sind, wie ihre Musikvideos, dann werden die sich lohnen!

03.05. Berlin, Baumhaus Bar, Tickets ab 16€
27.05. Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof, Tickets ab 11,70€

 

Travis

Für ihr neues Album „Everything At Once“ hat die Britpop-Band Travis direkt einen ganzen Film gedreht, anstatt einzelner Musikvideos. In diesem ist nicht nur Sänger Fran Healy mit weißem Bart zu sehen, sondern auch der deutsche Schauspieler Daniel Brühl. Live gibt’s die Band diesen Monat auch zu sehen!

23.05. Berlin, Huxley’s Neue Welt, Tuckets ab 37,75€
24.05. Köln, Live Music Hall, Tickets ab 37,75€

 

Lola Marsh

Die Indie-Folk-Band Lola Marsh stammt aus Tel-Aviv. Bekannt wurden sie vor allem durch ihren Support bei AnnenMayKantereits ausverkaufter Deutschland-Tour. Nun sind sie solo unterwegs.

19.05. Frankfurt, Zoom, Tickets ab 20,50€
22.05. Leipzig, Täubchenthal, Tickets ab 20,50€
23.05. Berlin, Musik&Frieden, Tickets ab 20,50€

The post Das kommt: Tourneen im Mai 2016 appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Julian <![CDATA[Open Flair: Wolfmother und der Geheimact]]> http://festivalisten.de/?p=76758 2016-05-02T15:11:21Z 2016-05-02T15:11:21Z Nach Limp Bizkit, Die Fantastischen Vier, Parkway Drive, Sum 41, The Hives, Bosse, Madsen und vielen weiteren konnte der Arbeitskreis Open Flair am gestrigen Morgen weitere Bands ankündigen. Außerdem spekulieren wir mit euch um den mysteriösen und noch absolut-streng-geheimen-Geheimact. Wir dürfen direkt zum Anfang eine Band vorstellen, die schon 2007 einen Grammy in der Kategorie

The post Open Flair: Wolfmother und der Geheimact appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Nach Limp Bizkit, Die Fantastischen Vier, Parkway Drive, Sum 41, The Hives, Bosse, Madsen und vielen weiteren konnte der Arbeitskreis Open Flair am gestrigen Morgen weitere Bands ankündigen. Außerdem spekulieren wir mit euch um den mysteriösen und noch absolut-streng-geheimen-Geheimact.

Wolfmother
Wolfmother

Wir dürfen direkt zum Anfang eine Band vorstellen, die schon 2007 einen Grammy in der Kategorie „Best Hard Rock Performance“ gewann. Es handelt sich dabei um niemand geringeres als um die australischen Rocker Wolfmother. Die Band um Frontsänger Andrew Stockdale wird erstmalig auf dem Open Flair gastieren.

Darüber hinaus sind noch ein Geheimact, Zebrahead (eine von 3 exklusiven Deutschlandshows!), Von Brücken, Blackout Problems, Liedfett, Schluck den Druck, The Tips, Banda Senderos, Venom is Bliss, Erwin & Edwin, Grizzly, Trashkids und L’aupaire als Neuzugänge zu vermelden.

Wer ist der noch absolut-streng-geheime-Geheimact?

Wer von euch schon einen Blick in die Kommetare der gestrigen Ankündigung auf Facebook gewagt hat, dem ist relativ schnell der Name einer großen deutschen Legende in die Augen gefallen. Viele Spekulationen laufen auf Die Ärzte hinaus. Doch kommt die beste Band der Welt, die schon etwas länger nichts mehr von sich hören lässt, wirklich auf’s Open Flair? Es handelt sich bei den fünf Fragezeichen nicht zwangsläufig um die Anzahl der Buchstaben. Um die Gerüchteküche nochmals ordentlich einzuheizen, schmeißen wir ebenfalls ein paar Namen in die Runde. Wie wär’s mit Die Orsons, Sportfreunde Stiller oder Fünf Sterne Deluxe?

The post Open Flair: Wolfmother und der Geheimact appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Steffen Neumeister <![CDATA[Panic! At The Disco kommen auf Deutschlandtour]]> http://festivalisten.de/?p=76749 2016-04-26T19:17:27Z 2016-04-26T19:17:27Z Es ist schon einige Zeit her, dass man die Band um Brandon Urie zum letzten Mal eine Headlinetour in Deutschland spielen sah. Um so mehr freuen sich die Fans nun die Band wieder in heimischen Hallen zu sehen. Vier Stationen wird die Band aus Las Vegas bespielen. 07.11.2016 München, Tonhalle 08.11.2016 Berlin, Huxley’s 10.11.2016 Köln,

The post Panic! At The Disco kommen auf Deutschlandtour appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Es ist schon einige Zeit her, dass man die Band um Brandon Urie zum letzten Mal eine Headlinetour in Deutschland spielen sah. Um so mehr freuen sich die Fans nun die Band wieder in heimischen Hallen zu sehen. Vier Stationen wird die Band aus Las Vegas bespielen.

07.11.2016 München, Tonhalle
08.11.2016 Berlin, Huxley’s
10.11.2016 Köln, Palladium
15.11.2016 Hamburg, Docks

Tickets gibt es ab dem 27. April, 10 Uhr im Ticketmaster Presale und ab dem 29. April, 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufstellen.

The post Panic! At The Disco kommen auf Deutschlandtour appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Steffen Neumeister <![CDATA[Kosmonaut Festival 2016 – Kurzurlaub am Stausee]]> http://festivalisten.de/?p=76745 2016-04-22T14:47:08Z 2016-04-22T14:45:30Z Das Kosmonaut Festival ist ein wenig anders als die anderen Festivals. Das liegt nicht unbedingt am Line-Up. Das ist auch in diesem Jahr durchaus massenkompatibel, wenn aber auch sehr geschmackssicher. Es sind die kleinen Details, die dieses Festival so besonders machen. Klar, dass eine der größten Rockbands des Landes das Kosmonaut Festival initiieren ist natürlich

The post Kosmonaut Festival 2016 – Kurzurlaub am Stausee appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Das Kosmonaut Festival ist ein wenig anders als die anderen Festivals. Das liegt nicht unbedingt am Line-Up. Das ist auch in diesem Jahr durchaus massenkompatibel, wenn aber auch sehr geschmackssicher. Es sind die kleinen Details, die dieses Festival so besonders machen. Klar, dass eine der größten Rockbands des Landes das Kosmonaut Festival initiieren ist natürlich eine Besonderheit und vielleicht trägt das auch ein wenig zum Gesamtbild bei. Jedoch das, was am meisten auffällt ist die Detailverliebtheit mit der dieses Festival Jahr für Jahr veranstaltet wird.

Kosmonaut Festival 2015: Fotogalerie vom Freitag
Kosmonaut Festival 2015: Fotogalerie vom Samstag

Sei es Dekokram in den Bäumen, Leuchtschilder auf der anderen Seite des Stausees oder auch alleine die Tatsache, dass der VIP-Bereich nicht VIP- sondern Freunde-Bereich heißt.
Der Stausee Rabenstein in Chemnitz ist wohl, und das kann man ohne zu übertreiben sagen, eines der schönsten Festivalgelände der Republik. Und wer jetzt schon den Kurzurlaub buchen möchte, der sollte mal einen Blick auf das Line-Up werfen. Das sieht wie folgt aus:

KosmonautWie jedes Jahr gibt es auch 2016 wieder einen geheimen Headliner. Auf den kann man hier wetten und mit etwas Glück ein Ticket für die 2017er Ausgabe des Kosmonaut Festivals gewinnen.

Kosmonaut Festival, Chemnitz, Stausee Rabenstein, 24. und 25. Juni 2016.

The post Kosmonaut Festival 2016 – Kurzurlaub am Stausee appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Steffen Neumeister <![CDATA[P x P Festival in Berlin – Megastars für den guten Zweck]]> http://festivalisten.de/?p=76741 2016-04-21T12:22:59Z 2016-04-21T12:21:46Z Seeed, Beatsteaks, Cro, Max Herre, all das sind Namen, die in Deutschland das eine oder andere Festival headlinen könnten. Am 5. Juni kommen sie alle in der Waldbühne Berlin zusammen. Für den guten Zweck. P x P, Peace by Peace, so der Name des Tagesfestivals, veransteltet von Musiker Fetsum. Ein paar Anrufe waren nötig um

The post P x P Festival in Berlin – Megastars für den guten Zweck appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Seeed, Beatsteaks, Cro, Max Herre, all das sind Namen, die in Deutschland das eine oder andere Festival headlinen könnten. Am 5. Juni kommen sie alle in der Waldbühne Berlin zusammen. Für den guten Zweck.

P x P, Peace by Peace, so der Name des Tagesfestivals, veransteltet von Musiker Fetsum. Ein paar Anrufe waren nötig um die Bands und Künstler für diesen Tag zusammen zu trommeln, doch was daraus entstanden ist lässt sich sehen. 22.000 Menschen in der Berliner Waldbühne können sich auf folgende Acts freuen:
Seeed, Beatsteaks, Aloe Blacc, MoTrip, Namika, Elif, Dat Adam, Zugezogen Maskulin und Fetsun. Weiterhin werden die eigens für das Festival gegründeten P x P Allstars auftreten. Diese bestehen aus Max Herre, Joy Denalane, Patrice, Clueso, Megaloh, Afrob und Samy Deluxe, zudem Cro, der mit Teesy und Danju als Special Showcase auftritt.

Die Künstler verzichten komplett auf ihre Gagen. Der Erlös des Konzerts fließt in die internationale Hilfe von UNICEF in Krisengebieten sowie Flüchtlingsprojekte in Deutschland.

Weitere Infos: http://pxpfestival.com/

The post P x P Festival in Berlin – Megastars für den guten Zweck appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Steffen Neumeister <![CDATA[Lollapalooza Berlin veröffentlicht finale Bandwelle]]> http://festivalisten.de/?p=76738 2016-04-21T12:06:26Z 2016-04-21T12:06:26Z Mit der heutigen Bandwelle schließt das Lollapalooza Berlin das Line-Up ab. 13 Bands geben noch einmal den finalen Schliff bevor im September die ersten Töne im Treptower Park erklingen. Da haben die Veranstalter noch einmal ganz tief in die Schatzkiste gegriffen um die finalen 13 Bands für die 2016er Ausgabe des Lollapalooza Berlins hervorzuzaubern. Vorne

The post Lollapalooza Berlin veröffentlicht finale Bandwelle appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Mit der heutigen Bandwelle schließt das Lollapalooza Berlin das Line-Up ab. 13 Bands geben noch einmal den finalen Schliff bevor im September die ersten Töne im Treptower Park erklingen.

Da haben die Veranstalter noch einmal ganz tief in die Schatzkiste gegriffen um die finalen 13 Bands für die 2016er Ausgabe des Lollapalooza Berlins hervorzuzaubern. Vorne dabei: Tocotronic. Die legendären Indierocker um Frontmann Dirk von Lotzow bringen nochmal ein wenig heimische Größe unter die sowieso schon hochkarätigen Bands.

lolla final

Das Lollapalooza Berlin findet am 10. und 11. September im Treptower Park in Berlin statt.

The post Lollapalooza Berlin veröffentlicht finale Bandwelle appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Steffen Neumeister <![CDATA[Skinny Lister kommen auf Deutschlandtour]]> http://festivalisten.de/?p=76734 2016-04-19T23:59:23Z 2016-04-19T23:59:23Z Tanzen, mitsingen, tanzen und noch viel lauter mitsingen. Skinny Lister sind eine dieser Bands, die dazu in der Lage sind ihr Publikum zu genau diesen Hochleistungen zu treiben. Und das wollen sie im Mai und Juni beweisen. Wer in den vergangenen Monaten irgendwo auf dieser Welt auf einem Konzert von Frank Turner war, der hat

The post Skinny Lister kommen auf Deutschlandtour appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Tanzen, mitsingen, tanzen und noch viel lauter mitsingen. Skinny Lister sind eine dieser Bands, die dazu in der Lage sind ihr Publikum zu genau diesen Hochleistungen zu treiben. Und das wollen sie im Mai und Juni beweisen.

Skinny Lister - Alle Fotos: Steffen Neumeister
Skinny Lister – Alle Fotos: Steffen Neumeister

Wer in den vergangenen Monaten irgendwo auf dieser Welt auf einem Konzert von Frank Turner war, der hat sie mit sicherheit schon gesehen. Skinny Lister sind mit ihrem Labelmate um den gesamten Erdball gereist um vor großem Publikum zu zeigen, was es bedeutet eine Partyband zu sein. Party heißt in diesem Fall allerdings nicht Ballermann- oder Schlagerpop. Im Gegenteil. Mit ihrem Mix aus traditionellem Folk und Punkrock werden sie gerne mal als die betrunkenen Cousins von Mumford and Sons bezeichnet. Spätestens wenn Sängerin Lorna den Tonkrug mit Rum ins Publikum reicht sollte klar sein, dass ihre Konzerte verdammt nochmal zum Spaß haben gedacht sind. Wer nun also Teil dieses Spaßes werden will, der sollte sich schleunigst Karten für eine der Headlineshows von Skinny Lister im Mai und Juni besorgen.

Skinny Lister Tour 2016

28.05.2016 Hannover, Lux
29.05.2016 Hamburg, Molotow
30.05.2016 Köln, Blue Shell
31.05.2016 München, Kranhalle
01.06.2016 Berlin, Cassiopeia
02.06.2016 Dresden, Beatpol
03.06.2016 Wien, U-4

The post Skinny Lister kommen auf Deutschlandtour appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Thomas Peter <![CDATA[Iron Maiden bieten Zelte in limitiertem Design an]]> http://festivalisten.de/?p=76700 2016-04-12T19:07:20Z 2016-04-12T18:57:35Z Jede Rockband, die etwas aus sicht hält, hat schon einmal ihren Namen für ein alkoholisches Produkt hergegeben. Iron Maiden setzen die Messlatte höher: Sie bieten ihren festivalaffinen Fans eine auf 200 Stück limitierte Version eines 2-Personen-Zelts zum absoluten Premiumpreis an. Knapp 250 Euro werden abgerufen. Und das ist schon fast ein Schnäppchen, denn ursprünglich wollte

The post Iron Maiden bieten Zelte in limitiertem Design an appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Jede Rockband, die etwas aus sicht hält, hat schon einmal ihren Namen für ein alkoholisches Produkt hergegeben. Iron Maiden setzen die Messlatte höher: Sie bieten ihren festivalaffinen Fans eine auf 200 Stück limitierte Version eines 2-Personen-Zelts zum absoluten Premiumpreis an.

Knapp 250 Euro werden abgerufen. Und das ist schon fast ein Schnäppchen, denn ursprünglich wollte fieldcandy.com sogar 360 Euro dafür. Die Nachfrage dürfte sich zu diesem Preis in eng überschaubaren Grenzen gehalten haben. Selbst in England.

Für das Geld bekommt man ein reguläres Doppelwandzelt, kein Wurfzelt. Es soll trotzdem binnen 5 Minuten auf- und abzubauen sein, die Zeltstangen sich quasi von alleine zusammensetzen. Ich melde Zweifel an ;)
Aussen verziert mit dem „The Trooper“ Cover nimmt es bei Innenmassen 1,50×2,40 bequem 2 Personen samt Gepäck auf. Belastbarer Reisverschluss, Wasserdichtigkeit, 2 Jahre Garantie und eine schicke Tragetasche gibt es obendrauf.

Persönlich würde mich dieses Zelt meinen Wurfzelten nicht untreu werden lassen. Zu umständlich der Auf- und Abbau – gar nicht zu reden vom Kampf das Zelt wieder in die Tragetasche zurück zu bekommen.
Doch möglicherweise wäre das auch gar nicht nötig. Eine solch auffällige Aussenhaut lädt Neider quasi zwangsläufig zur Randale oder Diebstahl ein. Realistisch gesehen dürften viele „The Trooper“ deshalb nicht mehr als einen Festivalausflug überstehen – und dafür ist es schlichtweg zu teuer.

Wer sich persönlich ein Bild machen möchte, findet das Zelt im Angebot von fieldcandy.com.

The post Iron Maiden bieten Zelte in limitiertem Design an appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Thomas Peter <![CDATA[Groezrock rundet Jubiläumslineup mit 3 Bestätigungen ab]]> http://festivalisten.de/?p=76688 2016-04-12T07:46:55Z 2016-04-12T06:54:56Z 18 Tage vor dem Startschuss der 25. Ausgabe macht das Groezrock den Sack zu. In WE’REWOLVES, Caliban und No Use And Friends wurde den letzten 3 vakanten Slots Leben eingehaucht. Letztere Combo ist das Filetstück der letzten Bandankündigung. Nach dem Tod von Fronter Tony Sly kommen No Use For A Name zum zweiten Mal zum

The post Groezrock rundet Jubiläumslineup mit 3 Bestätigungen ab appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
18 Tage vor dem Startschuss der 25. Ausgabe macht das Groezrock den Sack zu. In WE’REWOLVES, Caliban und No Use And Friends wurde den letzten 3 vakanten Slots Leben eingehaucht.

Letztere Combo ist das Filetstück der letzten Bandankündigung. Nach dem Tod von Fronter Tony Sly kommen No Use For A Name zum zweiten Mal zum Groezrock. Zusammen mit befreundeten Musikern tritt der verbliebene Bandrumpf noch einmal auf die Bühne um die über die Dekaden angefallenen Punkrock Hymnen zu zelebrieren.

113 Euro inklusive Camping fallen an, wenn man den Saisonauftakt in Belgien mitfeiern möchte.

Der Zeitplan kann man sich auch schon online anschauen (Freitag / Samstag).

 

The post Groezrock rundet Jubiläumslineup mit 3 Bestätigungen ab appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0
Thomas Peter <![CDATA[Gesperrte With Full Force Tickets im Umlauf]]> http://festivalisten.de/?p=76685 2016-04-12T06:01:40Z 2016-04-12T06:00:57Z Vorsicht ist generell angeraten bei günstigen Angeboten im Ticketgrau- und Schwarzmarkt. Im Speziellen gilt das aktuell für das With Full Force. Als Reaktion auf einen Einbruch eines Vorverkaufspartners wurden 47 Wocheendtickets mit registrierten Seriennummern sofort gesperrt. Will konkret heissen: Selbst wenn ihr ein originales Hardcoverticket in Händen haltet, steht ihr am Ende möglicherweise nur vor

The post Gesperrte With Full Force Tickets im Umlauf appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
Vorsicht ist generell angeraten bei günstigen Angeboten im Ticketgrau- und Schwarzmarkt. Im Speziellen gilt das aktuell für das With Full Force. Als Reaktion auf einen Einbruch eines Vorverkaufspartners wurden 47 Wocheendtickets mit registrierten Seriennummern sofort gesperrt.

Will konkret heissen: Selbst wenn ihr ein originales Hardcoverticket in Händen haltet, steht ihr am Ende möglicherweise nur vor dem Zaun und könnt Eure Investition in den Wind schiessen.
Solltet ihr im Zweitmarkt aktiv werden wollen, lasst Euch deshalb unbedingt versichern, dass es sich nicht um Kombitickets mit den laufenden Nummern 6604 bis 6650 handelt. Bei den Parktickets sind die Nummern 1461-1500 gesperrt.

Die Originalmeldung:

Hallo Freunde,

letze Nacht wurde in die VVK-Stelle ‚Reisebüro Bier‘ in Bitterfeld eingebrochen. Dabei wurden unter anderem WFF-Weekend-Tickets sowie WFF-Parktickets entwendet. Es handelt sich um Weekend-Tickets der laufenden Nummern 6604-6650. Außerdem um Parktickets mit den Nummern 1461-1500. Wir haben die entsprechenden Tickets bei uns im System gesperrt. Bitte beachtet dies und kauft Eure Tickets bitte ausschließlich bei offiziellen VVK-Stellen oder im Onlineshop. Sollten Euch diese Weekend- & Parktickets in den nächsten Tagen angeboten werden, bitten wir Euch, uns per info@withfullforce.de zu kontaktieren. Danke!
Wir wünschen Euch weiterhin eine sonnige Woche! Teilen erwünscht.

The post Gesperrte With Full Force Tickets im Umlauf appeared first on Festivalisten Newsmagazin.

]]>
0