Isle Of Wight Festival 2011

[tabs slidertype=“top tabs“][tabcontainer] [tabtext]Allgemein[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab]Das Isle Of Wight blickt auf einen lange Tradition zurück. Erstmalig wurde es 1968 veranstaltet, doch es war die 3.Edition 1970, die dem Open Air den Titel „Woodstock Europas“ einbrachte. Mit dieser bis dato grössten Ausgabe verfiel das Festival in einen Dornröschchenschlaf. Erst 2002 wurde es daraus erweckt und findet seitdem alljährlich auf dem vorgelagerten Island im Süden Englands vor ca 60.000 Zuschauern statt. Ein besonderes Anliegen ist es dem Festival nicht nur die besten Bands aus der Gegenwart zu präsentieren, sondern alljährlich auch welche auf die Bühne zu holen, die in der Geschichte des Festivals eine gewichtige Rolle gespielt haben und heute kaum noch jemand kennt.[/tab] [/tabcontent] [/tabs]