Southside Festival 2011

[tabs slidertype=“top tabs“][tabcontainer] [tabtext]Allgemein[/tabtext] [tabtext]Gerüchte[/tabtext] [tabtext]Festivalisten Bericht[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab]Seit 1999 gibt es ihn: Den kleinen Bruder vom Hurricane Festival. Dabei ist man seit 200 im Take off Park in Neuhausen ob Eck beheimatet. Großteilig werden Bands der namhaften Alternative-Szene gebucht. So waren unter anderem schon Queens of Stone Age, Muse, Nine Inch Nails, Radiohead, Coldplay oder Tool dabei. Ein weites Spektrum also. Nächstes Jahr geht es vom 17.-19. Juni in eine neue Runde. Hoffentlich mit etwas weniger Schlamm, als bei dieser Ausgabe.[/tab] [tab]Anti-Flag (23.März) beim Greenfield bestätigt, keine störenden Tourtermine, nie bei Rock am Ring gewesen

Death Cab For Cutie: (07.März) Tourdaten unter FKP Scorpio 26.-29.Juni – auch in Hamburg was einige als KO-Kriterium sehen

The Horrors (22.März) kurze UK-Tour vom 15.-17. und 23.Juni, ansonsten keine störenden Termine bekannt[/tab] [tab]

2010 angetestet und für gut befunden, auch wenns sehr schlammig war. Und nass. Aber das hält einen Festivalisten nicht von guter Laune ab, daher: Nächstes Jahr kommen wir wieder. Hier also unser Bericht zur 2010 Ausgabe. Auf der Pressekonferenz waren wir auch.

Am 28.Dezember war das Frühbucherticketkontingent zu 112,50 ausverkauft. Seitdem kosten Festivalpässe 125 Euro.

[/tab] [/tabcontent] [/tabs]