Das Sonnenrot Festival startet in diesem Jahr verhältnismässig spät in die neue Festivalsaison. Nach der chaotischen Premiere am neuen Standort Eching war lange unklar, ob das Festival überhaupt stattfinden würde können. Zu sehr hatte das Unwetter am Geldbeutel des Veranstalters und den nerven der Besucher gezehrt.

Am ersten Abend musste die Feuerwehr in 2009 das Gelände räumen und die Festivalisten in Turnhallen der Umgebung unterbringen. Dem Unwetter fiel die Hauptbühne zum Opfer, so dass am zweiten Tag auf der Zeltbühne nur ein Minimalprogramm gefahren werden konnte. Viele Besucher erlebten das gar nicht mehr. Sie waren schon am Vortag abgereist…

Nicht zuletzt auf Grund der positiven Resonanz in der Gemeinde Eching, aber auch dank der vielen aufmunternden E-Mails seitens Besucher und Bands hat man sich dazu entschlossen, es noch einmal zu versuchen. Diesmal in der Hoffnung, dass der Wettergott heuer etwas nachsichtiger ist als im letzten Jahr.

Die Absicht auch 2010 ein Sonnenrot stattfinden zu lassen, war schon längere Zeit bekannt. Nun füllt der Veranstalter die gähnende Leere des Lineups mit ersten Bands. Mit dabei: Maximo Park, Itchy Poopzkid, Kilians und An Horse.

Ebenso startet heute die Early Bird Ticketphase. Karten kosten ab sofort 54€ für beide Festivaltage. Wer keinen Wehrt auf Camping legt fährt 6 Euro günstiger.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=67 limit=1]

[important color=red title=”Lineup Sonnenrot 2010″]Maximo Park
Itchy Poopzkid
Kilians
An Horse[/important]