Wie versprochen gibt das Umsonstfestival Rheinkultur heute den Ersten Schwung Bands für den kommenden Sommer preis, hält aber auch gleich einen Wehrmutstropfen für Musikfans bereit: Die Übertragung der Viertelfinals der Fussball Weltmeisterschaft in Südafrika erhält Vorrang gegenüber der Grünen Bühne. Sie wird erst 2011 zurückkehren.

Gesetzt den Fall es kommt zu einem Revival der übrigen Bühnen von 2009, also Blaue Bühne, Rote Bühne, Tanzberg und Mixery Raw Deluxe Stage, dürfte sich die Zahl der beteiligten Bands und DJs also um 1/5 gegenüber dem Vorjahr reduzieren.

Im ersten Paket enthalten sind neben Jennifer Rostock auch Alexisonfire, Asaf Avidan & The Mojos, Der Familie Popolski, Hammerhead, Moke, Triggerfinger, MiaoMio, Die Orsons, Dickes B und Fard.

2 KOMMENTARE

  1. coole sache. die familie poposlki sind auch der hammmer… waren jetzt in der kufa in krefeld und es war wider mal göttlich. Aber auch Jennifer Rostock sind auch nicht schlecht. Solang die Bühne nicht wieder einstürzt ;-)

Comments are closed.