Seit Monaten geistert der Name Editors im Zusammenhang mit dem Pinkpop Festival durch das Netz. Letzte Zweifel an deren Teilnahme will nun 3FM Radiomoderator Giel Beelen zerstreuen. Via Twitter vermeldet er: “Editors kommen zum Pinkpop! Das soll ich Euch bloss nicht sagen… mein Mund bleibt geschlossen!”.

Ende Januar hatte selbiger Radio-Jockey bereits das Kommen von Florence And The Machine angekündigt. Schon in 2 Tagen werden wir den Wahrheitsgehalt seiner Aussagen überprüfen können. Dann nämlich findet die alljährliche Pressekonferenz im Club Paradiso statt. In deren Verlauf wird bis auf wenige Namen das komplette Lineup der aktuellen Ausgabe veröffentlicht. Das sind geschätzte 35 Bands.

Bisher stehen nur 5 Bands offiziell im Programm. Den Anfang machte Festivalboss Jan Smeets mit der Ankündigung Rammstein als Headliner gebucht zu haben. Den Aushängeschildern der neuen deutschen Härte folgten Pink, Kasabian und John Mayer ins Billing ehe Smeets sich und der Fangemeinde zu seinem 65.Geburtstag Wolmother schenkte.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=59 limit=10]

[important color=green title=”Lineup Pinkpop 2010″]Rammstein (Headliner)
John Mayer
Kasabian
Pink
Wolfmother[/important]

9 KOMMENTARE

  1. Laut Festivalinfo.nl sind Green Day jetzt auch sicher dabei. Dazu noch Yeasayer, Dewolff, Moke und Destine.

    • Scheint nicht ganz so sicher wie die Editors.
      Der 3FM-Mann @michielveenstra twittert heute morgen: Funny that I read everywhere that I would have confirmed Greenday #PP10. False. I very strongly suspect that they are.

      Zu deutsch: Lustig, dass ich überall lese ich hätte Green Day am Pinkpop 2010 bestätigt. Falsch. Ich habe nur den starken Verdacht dass sie kommen.

      • Na den hab ich auch ;-)
        Gut, die Meldung bei festivalinfo klang recht sicher. es spricht zumindest sehr viel dafür und nur sehr wenig dagegen…

      • Ich seh uns morgen schon mit minimal vorhandenen Holländisch-Kenntnissen vor einem Livestream der Pressekonferenz sitzen ;)
        Zwar ist noch nix angekündigt, aber ich denke nach dem Überlastungschaos im letzten Jahr wird man das schlicht kurzfristiger ankündigen um weniger Leute zu erreichen.

        Edit: Na vielleicht gibts doch keinen Stream, denn wie ich grade recherchiert hab lief der letztes Jahr über Fabchannel, die wenig später ihren Dienst eingestellt haben.

      • Ich werd einfach 3FM einschalten, da wirds sicherlich schnelle Infos geben, außerdem klingts auch immer lustig ;-)
        Ich glaub der Livestream war auch ne Ausnahme zum Jubiläum. Von mir aus müssen die auch nicht so ein TamTam machen, die sollen einfach um 12:00 das Lineup auf die HP stellen…
        Bin mal gespannt ob sie dieses Jahr noch eine echte Überraschung aus dem Hut zaubern, aber ich geh eher davon aus, dass zumindest die großen Namen schon auf anderen Festivals vertreten sind. RATM sind wohl durch den Arnhem-Auftritt aus dem Rennen…schade eigentlich.

  2. Na was für eine Überraschung ;-)
    Hab schon gedacht, die halten bis zur PK wirklich dicht!
    Die zeitlich nahe gelegenen Festivals lassen ja auf ein fettes Line-up hoffen… Könnte aber auch in ner ziemlichen Enttäuschung enden, die anderen haben ja gut vorgelegt.

Comments are closed.