Vor knapp einem Monat kündigte uns Christoph vom Area4 im Interview eine härter Bandwelle an und heute ist sie da. Zweimal Alternative-Rock mischt sich mit Metalcore der selben Menge. Mit anderen Worten: Billy Talent, die Donots sowie Caliban und Parkway Drive finden sich neu im Programm des herangewachsenen Rockfestivals wieder. Das Quartett reiht sich neben Placebo, Blink-182 und The Gaslight Anthem ein.

Billy Talent wurden schon lange als potentielle Augustband für den Festivalsommer gehandelt, doch es sind die Jungs vom Area4 und FKP Scorpio, die diese Karte als erste ausspielen können. Vieler erklärende Worte bedarf es nicht für das kanadische Alternative-Rock Quartett. Über die Jahre konnten sie ihre Fangemeinde genauso imposant vergrössern wie die Höhe ihrer Slots bei den Festivals. In 2010 kommen Billy Talent als Kandidat für einen Dunkelslot nach Lüdinghausen.

Die Donots befinden sich gerade auf dem langen Weg nach Hause. So lautet zumindest der Titel des kommenden Albums,  “The Long Way Home”. Am 26.März wird es erscheinen, die Mega-Tour durch die Clublandschaft dazu ist schon geplant und nach deren Abschluss kommen die Alternative-Rocker auf einen Nachschlag zum Area4.
Jüngst hat die Band einen ersten Vorgeschmack auf Kommendes in Form des Videos zur ersten Single “Calling” veröffentlicht. Wie die klingt? Hört selber…

Wer deutschen Metalcore mag, kommt an Caliban kaum vorbei. Sie bilden zusammen mit Heaven Shall Burn die deutsche Speerspitze des Metalcore und konnten es gar nicht erwarten. Daher eilten sie der offiziellen Bestätigung seitens des Area4 voraus.

Auch Parkway Drive haben sich komplett dem Metalcore verschrieben und werkeln gerade an einem neuen Album, deren Songs die Australier aller Wahrscheinlichkeit nach den am Area4 präsentieren werden.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=53 limit=10]

[important color=green title=”Lineup Area4 2010″]Placebo (Headliner)
Billy Talent
Blink-182
Caliban
Donots
Parkway Drive
The Gaslight Anthem

[/important]

7 Kommentare

  1. ich warte ja jetzt noch auf die Bestätigung von Tokio Hotel bei irgendeinem Festival. Am besten noch Rock am Ring… Nein ejtzt ganz im Ernst. Die sind momentan der größte “Exportschlager” aus Deutschland und spielen kaum noch im eigenen Land…

    und ich würd sie mir echt dann mal angucken…

    Und wer jetzt sagt, dass die Kacke sind, soll erst mal selbst die Eier haben und so bekannt werden…
    Egal ob man auf die Musik steht oder nicht…

    • Bin da etwas zweigespalten aber die Vorfreude überwiegt.
      Erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen an mein selbstgebasteltes Billy Talent Shirt mit dem Motiv des damals in Deutschland noch nicht erhältlichen ersten/zweiten Albums “Billy Talent”.
      3 Jahre später kannte sie jeder ;)

Comments are closed.