Das Mini Rock Festival wollte sich zeitlebens keiner Schublade zuordnen lassen und möchte dieser Linie offensichtlich mit dem Programm des kommenden Sommers treu bleiben. Man bucht nicht Bands eines bestimmten Genres, sondern einfach das, was man als beste Live-Acts ausgemacht hat.
Bestes Beispiel ist die Verpflichtung der deutschen Metalcore Protagonisten Caliban, die eine bis dahin nicht dagewesene Härte ins 2010er Lineup des Horber Festivals bringen. Schon vor einigen Tagen hatte sich die Band, die heute auch den Weg ins Area4-Lineup gefunden hatvia Myspace selbst in Horb am Neckar angekündigt.

Damit stehen 7 der ingesamt 17 geplanten Teilnehmer fest, die da wären:

Life Of Agony
Caliban
Hellsongs
Scumbucket
The Blackout Argument
Genepool
Daily Drama

Für die offenen Slots sind noch “viele interessante Künstler im Gespräch” lässt der veranstaltende Mini-Rock-Festival Horb am Neckar e.V. wissen.

Stammgäste oder solche, die schon das bisherige Programm überzeugt, können noch auf das schwindende Early Bird Ticketing zurückgreifen. Mit Monatsende wird das Angebot auslaufen und sich die Tickets verteuern. Bis dahin kann man noch für 28 Euro zugreifen. Nicht wundern: Der Link führt auf die Seite des Partners Sparkasse.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=69 limit=1]

1 Kommentar

Comments are closed.