in ,

2.Haldern-Bestätigungsvideo findet den Weg ins Netz

Gestern bereits erlebte das neue Haldern Pop-Video seine Uraufführung vor priviligiertem Publikum, heute morgen findet das leicht rauschend-übersteuerte Kunstwerk seinen Weg ins Netz.

Es sind Thus:Owls aus Schweden, die sich und 9 weitere Bands via Piano in der Haldern Pop Bar sitzend bestätigen. Doch seht selbst:

Neu dabei also:
Thus:Owls, Triggerfinger, Esben & The Witch, Local Natives, Cymbals Eat Guitars, Blood Red Shoes, Sophie Hunger, The Whale Watching Tour und Beirut. Der Abspann schiebt Micachu & The Shapes nach, die zum Zeitpunkt des Videodrehs wohl nocht nix fix zugesagt hatten.

Karten für das Haldern Pop sind seit Anfang Januar für 68 Euro (plus Gebühren) im Haldern Shop erhältlich.

[gigpress_shows scope=upcoming artist=45 limit=10]

[important color=green title=“Lineup Haldern Pop 2010″]Beirut
Blood Red Shoes
Cymbals Eat Guitars
David Ford
Efterklang
Esben & the Witch
Local Natives
Micachu & the Shapes
Sophie Hunger
The Low Anthem
The Tallest Man On Earth
The Whale Watching Tour
Thus: Owls
Triggerfinger  [/important]

What do you think?

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Comments are closed.

One Comment

Chiemsee Rocks stellt Blink-182 Billy Talent und Madsen zur Seite

Sonnenrot legt mit Flogging Molly, Danko Jones und Anajo nach