Was dem Festivalisten-Portfolio bislang fehlte war eine Seite, die Neuigkeiten von und über Festivals aus dem Netz zusammenfasst und auch kleineren Festivals die Möglichkeit gibt sich zu präsentieren. FestivalNe.ws soll diese Lücke schliessen.

Festivalisten.de versorgt Euch seit November 2007 mit den Neuigkeiten der grossen Festivals, doch mangels Autoren bleiben viele kleinere Open Airs dort auf der Strecke. Auf Festivalne.ws kann jeder selbst Festivalneuigkeiten und fundierte Gerüchte ins Blog einpflegen, egal ob Festivalveranstalter oder Fan. Die Artikel werden von unserer Redaktion überprüft und anschliessend im Normalfall für die Allgemeinheit freigeschaltet. Die Seite gibt also ähnlich wie unser Netzwerk Festivalisten.net kleineren Festivals die Möglichkeit sich auf einer zentralen Seite potentiellen Besuchern zu präsentieren.
Dabei soll das Spektrum nicht auf den deutschsprachigen Raum beschränkt bleiben. News von europäischen Ländern in Landessprache sind willkommen. Google Translate wird für innereuropäisches Verständnis sorgen.

Erfahrung mit WordPress sind beim Bloggen zwar von Vorteil aber kein Muss. Jeder kann seine Informationen mit minimalem Aufwand ins Blog stellen und sollte es wirklich einmal an der äusseren Form hapern, greifen wir Dir vor der Freischaltung einfach etwas unter die Arme.

Wie simple es wirklich ist mitzuwirken zeigt dieses Video:

Die zweite Komponente von Festivalne.ws ist der News-Aggregator. Soweit online vorhanden und anzapfbar werden die offiziellen Bekanntmachungen von Festivals via deren Blog oder Twitter gesammelt und übersichtlich in einem Tab dargestellt. Gleiches gilt für die neusten Artikel bekannter Festivalseiten, Tweets über Festivals und Neuigkeiten von den Bands des Sommers.

Alle Tabs werden halbstündlich aktualisiert. Der erste Besucher nachdem der Cache geleert wurde, übernimmt die ehrenvolle Aufgabe die Informationen neu aus dem Netz zusammenzuziehen. Das dauert leider seine Zeit, wird jedoch mit brandaktuellen Daten belohnt. Also nicht wundern, wenn der Ladebalken mal ein wenig länger auf dem Bildschirm verharrt.

Genug der Worte von unserer Seite. Viel Spass mit dem Mach-Mit-Aggregator-Projekt. Wenn Euch etwas auf den Nägeln brennt, lasst es uns einfach wissen. Wünsche, Anregungen und Kritik sind immer gerne gesehen und wir werden versuchen sie umzusetzen.

1 Kommentar

Comments are closed.