in , ,

Taubertal bucht Sonntags-Headliner und Donots als Opener

 

Die Tage in denen die Donots als Opener eines Festivals auftraten, waren schon vor Jahren vorbei. Durch unermüdliches Touren und nimmermüde Präsenz im Web 2.0 haben sich die Knollmann-Brüder eine breite und sehr loyale Fanbase erspielt. Das neue Album „The Long Way Home“ mit der omnipräsenten Single „Calling“ wird der Band weitere Sympathien einbringen – da bin ich mir absolut sicher. Und wenn dann so eine Band sagt, sie spielt am Taubertal als Opener muss da etwas dahinter stecken. Es ist wohl ein Ausdruck der tiefen Verbundenheit zwischen Band und dem Festival. Kaum eine andere Gruppe spielte öfters im romantischen Taubertal auf, kaum eine wurde mehr für ihre Volksnähe gefeiert. Taubertal ist Donots-Country und so ist es letztlich nur konsequent, dass sie zum 15jährigen Jubiläum eine exponierte Position im Billing einnehmen und die Sause freitags eröffnen.

Neben den Bands für den frühen Nachmittag, We Were Promised Jetpacks und Grand Avenue, hat man auch den Sonntags-Headliner gefunden. Doch, wie so oft, verhindern Vertragsklauseln dass er schon jetzt öffentlich benannt wird. Die Spekulationen über den Abschlussact des Taubertal 2010 dürfen also bis auf weiteres gehegt und gepflegt werden. Möglich, dass man das Portfolio eines grossen Frankfurter Konzertveranstalters dabei nicht ganz ausser Acht lassen sollte.

Wie ist Dein Tipp?

[important color=green title=“Lineup Taubertal 2010″]3 Feet Smaller
Bad Religion
Blood Red Shoes.
Bela B
Donots
Emil Bulls
Fettes Brot
Friska Viljor
Grand Avenue
Irie Revoltes
Jan Delay & Disko No. 1
Kilians
LaBrassBanda
Livingston
Levellers
Mad Caddies
Shantel & Bucovina Club Orkestar
Skindred
Ska-P
Skunk Anansie
The Gaslight Anthem
The Hives
Timid Tiger
Turbostaat
We Were Promised Jetpacks
[/important]

[gigpress_shows scope=upcoming artist=32 limit=10]

Written by Thomas Peter

ein diplomierter Biologe mit starkem Hang zu Fotokamera und der besonderen Festivalatmosphäre.

Comments are closed.

8 Comments

Area4 mit 5 neuen Namen: Editors, Biffy Clyro, Black Rebel Motorcycle Club, Comeback Kid und Frank Turner

Glastonbury gibt Grossteil seines Jubiläumslineups bekannt – Snoop Dogg tritt Jay-Zs Erbe an